Die Experten

24. Oktober 2016

von

Wann gibt es Nachschlag von der «Eiskönigin», wann gibt es mehr «Becker» auf DVD? Warum hinkt die Formel 1 bei RTL hinterher? Diese und weitere Fragen beantworten für euch heute die Quotenmeter.de-Experten Björn Sülter und Stefan Turiak.

Chris: «The Revenants» war ja eine sehr erfolgreiche französische Serie - dann gab es irgendein US-Remake und noch ein weiteres, das jetzt bei Netflix läuft? Erzählen die alle die selbe Geschichte? Und welches läuft eigentlich erfolgreich?

Björn Sülter: Zäumen wir die Frage mal chronologisch auf: 2004 gab es den französischen Film «Les Revenants» (englischer Titel: «They came back»). 2012 wurde dann erneut in Frankreich eine positiv aufgenommene Serienadaption, ebenfalls unter dem Titel «Les Revenants» (englisch: «The Returned») ausgestrahlt. Diese erhielt zwei Staffel á 8 Episoden. Der amerikanische Kabelsender A&E schickte dann 2015 eine von Lost-Produzent Carlton Cuse bearbeitete US-Version an den Start. Titel: Erneut «The Returned». Allerdings waren die Quoten mies (zu Beginn 1,54 Millionen, am Ende der ersten Staffel unter der 1-Million-Marke) und man entschied sich, das Projekt trotz eines Cliffhangers nach Episode 10 abzusetzen. Was nun die von dir angesprochene - sehr ähnliche - Serie «Glitch» angeht, handelt es sich dabei um eine australische Serie, die einen ähnlichen Aufhänger benutzt, sonst aber in keiner Verbindung zu den anderen Versuchen steht. Die erste Staffel lief ab 2015, die zweite Staffel soll in Kürze gedreht werden und wird durch Netflix co-produziert. Somit stehen die Chancen dort nicht ganz schlecht, dass es noch eine Weile weitergeht.

Torsten: Wie sieht es quotentechnisch eigentlich mit «Burn Notice» am späten Mittwochabend auf RTL Nitro aus. Es ist meine Lieblingsserie und ich glaube, damals auf VOX war der Erfolg nur minimal. Daher gibt es leider die letzte Staffel nicht auf Deutsch, oder?

Björn Sülter: Der Erfolg der Ausstrahlung ist für RTL Nitro in Ordnung, wenn auch kein Grund zum Jubeln. Am späten Abend erreicht die Serie durchaus über 100.000 Zuschauer (über 1 Prozent Marktanteil) bei allen und kratzt sogar in der Zielgruppe an 1 Prozent. Angesichts des Gesamtmarktanteils, der in der Saison 2015/2016 bei 1,4 Prozent stagnierte, kann man damit seitens des Senders sicher leben, wird aber keine großen Bemühungen um die siebte und letzte Season anstellen, die VOX damals nicht mehr zeigen wollte. Diese 7. Season von «Burn Notice» ist bisher auch immer noch nicht synchronisiert worden. Die Mediengruppe RTL Deutschland hat damals keine Rechte erworben und daher gibt es bislang auch keine deutsche Synchronfassung. RTL Nitro konnte uns dementsprechend zu diesem Zeitpunkt leider auch nicht mitteilen, wann (oder ob) die Staffel ausgestrahlt wird. Vielleicht erbarmt sich ja noch ein anderer Anbieter wie Netflix - aber das steht ebenfalls in den Sternen.

Wenn auf RTL die Live-Übertragung eines Formel-1-Rennens läuft, hinkt die Ausstrahlung teilweise bis zu 30 Sekunden hinterher. Das merkt man gut, wenn man während die Übertragung auf einem anderen Sender (SRF2 oder ORF1) wechselt. Dort ist das Rennen schon weiter, bzw. ein Ereignis (z.B. ein Unfall oder ein Boxenstopp) ist dort schon passiert, während es auf RTL erst noch kommt. Ist dies von RTL so gewollt oder ein technisches Problem?

Björn Sülter: Das ist keine Absicht, sondern resultiert aus den jeweils herrschenden technischen Rahmenbedingungen. Zum einen sind die einzelnen Verbreitungswege mit unterschiedlichen, techn. bedingten Processing-Delays behaftet und zum anderen sind je nach Rennen/Austragungsort auch ggf. unterschiedliche Delays in der Heranführung zum Sender zu berücksichtigen. Es können also tatsächlich Laufzeitunterschiede bestehen zwischen SD und HD sowie zwischen den einzelnen Verbreitungsplattformen IPTV, Kabel, Satellit und DVB-T, bei denen die Signale je nach Plattformbetreiber technisch unterschiedlich aufbereitet werden.

Erich: Wann zeigt der Disney Channel die Serie «Stuck in the middle»?

Stefan Turiak: Es tut uns leid, aber derzeit gibt es seitens des Disney Channel noch keine Ausstrahlungstermine. Man behält das Thema dort aber in jedem Fall im Blick.

Jan: Wann erscheint die dritte Staffel von der Sitcom «Becker» endlich auf DVD?

Björn Sülter: Angesichts der bisherigen beiden Releases wäre dieses Jahr noch eine Staffel dran. Vielleicht senkt man den Ausstoß aber auch und peilt Frühjahr 2017 an. Oder die Absätze sind nicht gut genug und man wartet ab oder hat das Projekt «Becker» auf DVD bereits auf Eis gelegt – leider gibt es dazu bisher kein verbindliches Statement. Mein Tipp: Wenn bis Ende März 2017 nichts veröffentlicht ist, sieht es düster aus.

Torsten: Stimmt es, das die deutsche synchronisierte Fassung von «Westworld» erst im Januar/Februar in Deutschland läuft?

Stefan Turiak: Meinen Informationen nach wird die erste Staffel tatsächlich erst im Frühjahr nächsten Jahres in der synchronisierten Fassung ins deutsche Fernsehen kommen.

Volker: gibt es schon Neuigkeiten zum zweiten Teil von «Die Eiskönigin» oder zu geplanten kleineren Trailern oder Kurzgeschichten?

Björn Sülter: Der bisherige Kurzfilm «Die Eiskönigin: Party-Fieber» («Frozen Fever») kam ja bekanntermaßen bereits am 12. März 2015 als Vorfilm zu «Cinderella» in die Kinos. Im März 2015 gab Disney dann auch bekannt, eine Langfilmfortsetzung von «Die Eiskönigin» produzieren zu wollen. Chris Buck und Jennifer Lee werden wieder Regie führen, Peter del Vecho produziert. Kristen Bell als Anna und Idina Menzel als Elsa sind in der US-Version erneut als Sprecherinnen dabei, die Voice-Recordings liefen ab Frühjahr dieses Jahres. Als Releasetermin wird aktuell 2018 angenommen – wir müssen also noch ein wenig abwarten.

Das war es für diese Woche. Bitte senden Sie Ihre Fragen, Anmerkungen und Hinweise über das untere Formular ein.

Kurz-URL: qmde.de/88839
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDeutscher Comedypreis: «Zimmer frei!» erhält Sonderpreisnächster ArtikelTVLab-Gewinner bekommen neue ZDFneo-Comedy
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Ihre Frage an «Der Experte»

Ihr Name:


Ihre E-Mail-Adresse:


Nachricht:


Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung