US-Fernsehen

Todesurteil für «Unforgettable»

von

Bereits zum dritten Mal wird Unforgettable abgesetzt. Zuerst bei CBS aus dem Programm gestrichen, hat die Krimiserie auch bei A&E keine Zukunft.

A&E hat die finalen Episoden der Krimiserie «Unforgettable»  am 22. Januar ausgestrahlt. Es werden wohl die letzten gewesen sein. Nach derzeitigem Stand wird es eine fünfte Staffel nicht geben. Laut TVLine sucht das Produktionsstudio im Moment nicht nach einer neuen Senderheimat.

Zuvor war die Serie bereits zweimal durch CBS abgesetzt worden. Die erste Staffel im Mai 2012 und im Oktober 2014 nach der dritten Staffel. Der Kabelsender A&E hat die Serie für eine vierte Staffel übernommen. Auf dem neuen Sender erreichte die Serie nur noch 840.000 Zuschauer, nachdem bei CBS noch rund 6 Millionen US-Amerikaner dabei waren. Richtung Finale fiel die Zahl der Zuschauer auf unter 500.000.

Die Krimiserie handelt von Detective Carrie Wells, deren Gedächtnis außergewöhnlich stark entwickelt ist. Sie kann sich an alles erinnern, was sie je gesehen hat. Die US-amerikanische Erstausstrahlung erfolgte am 20. September 2011. Am 8. Mai 2012 fand die deutschsprachige Erstausstrahlung auf Glitz (heute TNT Glitz) statt. Im Free-TV feierte die Serie Premiere in Sat.1.

Kurz-URL: qmde.de/83851
Finde ich...
super
schade
42 %
58 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Erschütternde Wahrheit»nächster Artikel«LOVE» is in the air – doch reicht das? Oder muss Netflix sich zeitnah zwischen Klasse und Masse entscheiden?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung