TV-News

Netflix setzt den Beatles Denkmal in Form einer Kinderserie

von

Der Video-on-Demand-Anbieter versammelt zahlreiche internationale Musikstars, um mit «Beat Bugs» die legendären Beatles zu würdigen.

Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, an Josh Wakelys Projekt teilnehmen zu dürfen. Bei «Beat Bugs» handelt es sich um eine großartige Kinderserie, die wunderschöne Animationen mit fantastischen Geschichten und natürlich mit einigen der besten Songs der Musikgeschichte kombiniert.
Eddie Vedder
Netflix stellt diesen Sommer eine neue, musikzentrische Kinder- und Familienserie zum Abruf zur Verfügung. Das von Netflix, Grace: A Storytelling Company, Thunderbird und Beyond Screen Production verantwortete Format trägt den Titel «Beat Bugs» und setzt auf zahlreiche, internationale Künstler. In der Zeichentrickserie werden, unter anderem, Pink, Eddie Vedder, James Bay, Sia, The Shins, Of Monsters and Men, «Casino Royale»-Titelsong-Interpret Chris Cornell, Regina Spektor, James Corden und Birdy zu hören sein. Sie alle werden diverse Beatles-Lieder neu interpretieren.

Der Serienproduktion liegt eine Vereinbarung mit Sony/ATV Music zugrunde, durch welche die Verantwortlichen die weltweiten Rechte zur Aufnahme von Beatles-Coversongs erhalten haben. Netflix bezeichnet das Format als Ansammlung von „aufmunternde[n] und lebensbejahende[n] Geschichten voller Hoffnung und schöner Melodien“. Im Mittelpunkt stehen die titelgebenden Käfer. Die fünf Freunde Jay, Kumi, Crick, Buzz und Walter „sind süß, ulkig, abenteuerlustig und sorgen darüber hinaus immer wieder für ein heilloses Durcheinander“ im Vorstadtgarten, den sie ihre Heimat nennen.

Zu den Songs, die in der Serie gecovert werden, zählen ‚Help!‘, ‚All You Need Is Love‘, ‚Come Together‘, ‚Penny Lane‘, ‚Yellow Submarine‘, ‚Lucy In the Sky with Diamonds‘, ‚Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band‘ und ‚Magical Mystery Tour‘. Andy Yeatman, der Director of Original Kids Content bei Netflix, kommentiert: „Eine so einzigartige Kinderserie, die perfekt auf Netflix zugeschnitten ist, ist eine absolute Seltenheit. Josh Wakely und sein Team haben nicht nur eine interessante Kinderserie voller wichtiger Lektionen fürs Leben erschaffen, sondern gleichzeitig eine Serie für Jung und Alt auf die Beine gestellt, die sowohl Kinder als auch Eltern und Großeltern begeistern wird.“



Kurz-URL: qmde.de/83731
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste startet NSU-Trilogie Ende März nächster Artikel«The Voice Kids»-Finale muss gegen harte Konkurrenz bestehen
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung