Quotennews

«The Taste» im Aufschwung

von

All zu groß fällt das Plus der Sat.1-Castingshow allerdings nicht aus.

Schon Staffel zwei von «The Taste» reichte bei Sat.1 nicht an die Werte der ersten Runde heran, und es deutet alles darauf hin, dass Season drei ebenfalls daran scheitert, die Auflage aus dem Jahr 2013 zu überflügeln. Bislang kam nur eine einzige Ausgabe auf einen zweistelligen Zielgruppenwert. Vergangene Woche hingegen wurden mäßige 8,3 Prozent Marktanteil eingefahren. Diesen Mittwochabend verbesserte sich das Format mit Moderatorin Christine Henning immerhin auf akzeptable 9,0 Prozent.

Die Reichweite lag bei 0,93 Millionen Werberelevanten, insgesamt schalteten 1,51 Millionen Hobby-Gourmets ein. Die Jurymitglieder Alexander Herrmann, Frank Rosin, Cornelia Poletto und Tim Mälzer kamen somit ab 20.15 Uhr auf schwache 5,4 Prozent.

Die Reportage «24 Stunden» konnte im Anschluss von solchen Zahlen nur träumen. Ab 22.50 Uhr waren nur 0,52 Millionen Neugierige mit an Bord, 0,32 Millionen der Wissbegierigen waren im werberelevanten Alter. Somit kamen nur miese 3,4 Prozent insgesamt und schwache 5,5 Prozent bei den Umworbenen zusammen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/80962
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 23. September 2015nächster Artikel«Murder» setzt Sinkflug fort
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung