Quotennews

«Agent Carter» läuft ordentlich, neo punktet mit Alt-Krimi

von

Der Pay-TV-Sender holte am Mittwochabend mit einer Marvel-Serie als Deutschland-Premiere achtbare Zuschauerzahlen.

«Marvel's Agents of Shield» sind in Deutschland bekanntermaßen nicht gerade ein Quotenrenner. Während von den Erstausstrahlungen bei RTL Crime keine Zuschauerzahlen vorliegen, waren die Marktanteile bei der Free-TV-Premiere bei RTL II am Samstagabend nicht wirklich berauschend. Eine andere Marvel-Serie, nämlich «Agent Carter» hat noch keinen Free-TV-Partner, läuft seit drei Wochen aber mittwochs bei Syfy im Pay-TV.

Die dritte Ausgabe generierte nun ab 21.00 Uhr ordentliche 0,5 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Rund 50.000 Zuseher waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Insgesamt belief sich die gemessene Reichweite auf etwa 60.000 Zuschauer, was ein durchaus gutes Ergebnis ist.

Stärker schnitt derweil ein ab 20.15 Uhr gezeigter Krimi-Re-Run bei ZDFneo ab: «Unter anderen Umständen» generierte beim digitalen Sender durchschnittlich 1,18 Millionen Zuschauer, was zu wirklich erstaunlichen 4,1 Prozent Marktanteil im Gesamtmarkt führte. Auch beim jungen Volk lief der 90-Minüter stark: Hier wurden 2,1 Prozent (0,21 Millionen) gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/78785
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUS-Sitcom «Sirens» wandert zu ProSiebennächster ArtikelRTL: «I like the 80s» lässt Federn
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung