TV-News

Pilawas Promi-Geträller kommt im September

von

In der neuen ARD-Show werden sechs prominente Teilnehmer in bekannte Musik-Stars verwandelt, deren größte Hits live präsentiert werden.

«Sing wie dein Star»-Teilnehmer

  • Michelle (Schlagersängerin)
  • Janina Hartwig (Schauspielerin)
  • Matthias Steiner (Sportler)
  • Lutz van der Horst («heute-show»)
  • Francis Fulton-Smith (Schauspieler)
  • Inka Bause (Moderatorin)
Mit seinem Image als Quizonkel hat sich Jörg Pilawa inzwischen längst abgefunden und durchaus auch angefreundet, doch gänzlich auf derartige Formate will er sich dann doch nicht beschränken lassen. Stattdessen ist er für die Adaption der spanischen Show «Your Face Sounds Familiar» als Moderator vorgesehen, wie bereits seit seiner Rückkehr zur ARD bekannt ist. Nun wird man auch endlich konkreter, was die TV-Umsetzung des Formats angeht: Am Samstag, den 13. September, wird es unter dem Titel «Sing wie dein Star» im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sein - selbstredend zur Primetime.

Nachdem Pilawa vor rund zwei Monaten im Focus erklärt hatte, die Präsentation der Sendung auf eine Folge zu beschränken, hatte man die ursprünglichen Pläne über den Haufen geworfen, die eher auf eine fünfwöchige Staffelausstrahlung hinarbeiteten. Bei einem solchen Unterfangen wäre es Pilawa zufolge allerdings nicht möglich gewesen, "die wirklich guten Leute" zu bekommen, da sich diese kaum "auf sechs bis acht anstrengende Wochen am Stück einlassen". Welche "guten Leute" dann für das einmalige Experiment engagiert wurden, können Sie oben in der Infobox nachlesen.

Die Promis schlüpfen in der neuen Endemol-Produktion in die Rollen von Popstars und geben deren größte Hits zum Besten - live performt in professionellen Kostümen und Masken, vorbereitet von Tanz- und Gesangstrainern. Gesungen wird gleich in zwei Runden: Zunächst darf sich Pilawa einen Song für die Promis aussuchen, anschließend der jeweilige Promis selbst. Eine dreiköpfige Expertenjury (Yvonne Catterfeld, Ben Becker und Rolando Villazon) bewertet die Auftritte, anschließend darf das Publikum über den Gewinner entscheiden.

Kurz-URL: qmde.de/72264
Finde ich...
super
schade
67 %
33 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach Quotensturz: ProSieben verschiebt «Black Sails»nächster ArtikelAb September: ZDF zeigt «Downton Abbey» und neue Lafer-Show

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung