International

Balcer-Serie mit Jean Reno endet

von

Enttäuschende Quoten in Frankreich. Das neue Projekt von «Law & Order»-Veteran Rene Balcer bekommt keine zweite Staffel.

Zur Person: Rene Balcer

Wenige andere Namen sind so sehr mit der Serie «Law & Order» verbunden wie der von Rene Balcer. Der Kreative war für die kurzlebige Serie «Law & Order: Los Angeles» ebenso zuständig wie für Ableger in Paris und in Russland und UK. Von der US-Serie «Criminal Intent» betreute er satte 195 Episoden. Für das Original arbeitete er in 251 Folgen - in unterschiedlichsten Positionen, vom Autor bis zum Produzenten.
Schlechte Nachrichten für Rene Balcer, Jean Reno und auch für den deutschen Sender Sat.1. Die französische Krimiserie «The Cop», in der Reno die Hauptrolle spielt, wird keine zweite Staffel erhalten. Die entsprechende Entscheidung ist nun in Frankreich gefallen. Die ersten Episoden des Formats, die seit Anfang 2013 im Mutterland liefen, erbrachten nicht das angepeilte Ergebnis. TF1 ließ sich die Serie rund zwei Millionen Euro pro Folge kosten – letztlich sprangen durchschnittlich aber nur 6,2 Millionen Zuschauer heraus.

Die Einstellung dürfte auch Sat.1 wenig schmecken. Der deutsche Privatsender hat sich die Rechte an dem Format gesichert und zeigt es ab Anfang Juli an seinem Krimi-Donnerstag. Dort übernimmt das im Original «Jo» heißende Projekt den Sendeplatz von «Criminal Minds: Team Red», läuft also ab 22.15 Uhr.

Jean Reno spielt in der Serie den erfahrenen Ermittler Jo Saint-Clair, der nach zahlreichen Berufsjahren aber ein Alkohol- und Tablettenproblem hat. Probleme hat er auch mit seiner Tochter.

Kurz-URL: qmde.de/64249
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMidseason: «The Black Box» auf ABCnächster ArtikelEinfach nettes Beiwerk
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Sebastian Schmitt

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung