Vermischtes

Teletext: ARD bleibt Marktführer

von
Der Teletext des Ersten war auch 2011 beliebt: Mit fast 20 Prozent Marktanteil baute man seine Spitzenposition noch aus.

Insgesamt hatte der ARD Text einen Marktanteil von 19,3 Prozent im Fernsehjahr 2011. Damit ist man zum vierten Mal in Folge der erfolgreichste deutsche Teletext. 2010 lag man mit 18,6 Prozent leicht unter den Werten des vergangenen Jahres.

Durchschnittlich schalteten 5,3 Millionen Menschen den Teletext des Ersten ein. Deutlich weniger erreichten der ZDFtext mit 14,9 Prozent und der RTL Text mit 13,5 Prozent Marktanteil. Auch die Nutzungsdauer des ARD Text konnte gesteigert werden: Mit einer täglichen Verweildauer von 259 Minuten lag die Zahl um vier Minuten höher als 2010. Die beliebtesten Inhalte: Nachrichten, Programminformationen und Sport. Besonders am Wochenende konnte Das Erste mit seinen Bundesliga-Meldungen punkten.

Die modernen Möglichkeiten im Teletext werden von Zuschauern gut angenommen, beispielsweise die Kombination von einer TV-Sendung und Live-Kommentar. Redaktionsleiterin Frauke Langguth: "Die Zuschauer waren von der Option des Tele-Twitterns begeistert." Mit dem neuen Standard HbbTV verbessert man auch die Optik des ARD Text. "Die pixelige Grafik ist zwar so etwas wie ein Markenzeichen des Teletextes, aber im HD-Zeitalter wünscht man sich doch etwas anderes," erklärt Langguth.

Kurz-URL: qmde.de/54289
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVodafone und Yahoo an BuLi-Rechten interessiertnächster ArtikelUS-Quoten Woche 16
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung