TV-News

RTL II zeigt «Liebe im Paradies»

von
Seit Monaten wartet die Stampfwerk-Produktion auf einen Sendetermin. Am späteren Montagabend darf sich das Format ab Februar versuchen.

Mit der Ausstrahlung der Scripted Reality «Liebe im Paradies» hat sich der Münchner Privatsender RTL II viel Zeit gelassen. Schon im Sommer 2010 drehte das Unternehmen Stampfwerk (macht «Die Schulermittler» für RTL) auf Punta Arabi auf Ibiza, Anfang 2011 sollte die Sendung ausgestrahlt werden. Dazu kam es aber nicht, Senderintern wurde der Start des Formats immer wieder verschoben. Nun aber steht die TV-Premiere an: Los geht es am Montag, 13. Februar 2012 um 22.15 Uhr. Gezeigt wird das einstündige «Liebe im Paradies» in Doppelfolgen.

Die Produktionsfirma verspricht originelle und emotionale Urlaubsgeschichten. Am Ende dieser soll die Liebe siegen. Die erste Ausgabe handelt von Matthias, einem bayerischen Bauern, der keine Zeit hat, sich mit dem anderen Geschlecht zu befassen. Am Pool verliebt er sich dann in die schöne Brasilianerin Madeleine.

Thematisch ähnelt das Format der filmpool-Produktion «X-Diaries» - diese wurde übrigens auf dem Sendeplatz am späteren Montagabend ebenfalls schon einmal ausgestrahlt. Gemessen wurden im Januar 2011 dabei bis zu 8,4 Prozent Marktanteil – gegen das starke Dschungel-Camp holte «X-Diaries» im Verlauf dann nur noch rund dreieinhalb Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/54234
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSiebenSat.1 gründet Kreativagenturnächster ArtikelKommt bald ein Wulff-Film?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung