Quotennews

«Die wilden 70er» legen zu

von
Ganz so schlecht sah es an diesem Wochenende nicht mehr aus; «Two and a Half Men» rettete sich knapp über den Senderschnitt.

Die Wunderlösung ist der neue Sitcom-Sonntag bei kabel eins noch nicht. Die beiden gezeigten Formate entwickelten sich jüngst in unterschiedliche Richtungen. «Two and a Half Men», das mit weit überdurchschnittlichen Quoten gestartet war, näherte sich mehr und mehr dem Senderschnitt an – fiel teilweise auch unter selbigen. An diesem Sonntag sah es für Charlie Sheen wieder etwas freundlicher aus. Zwei alte Folgen kamen ab 20.15 Uhr auf 6,2 und 6,6 Prozent Marktanteil. 1,17 und 1,24 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten die Serie von Chuck Lorre.

Ab 21.15 Uhr fielen die Werte dann, allerdings muss der Sitcom «Die wilden 70er» zu Gute gehalten werden, dass sie sich im Vergleich zu den ersten Wochen schon etwas gesteigert hat. Dennoch: Auch die an diesem Wochenende erreichten 4,5 und ab 21.45 Uhr gar nur 4,0 Prozent der Umworbenen sind schlicht zu wenig.

0,81 und 0,64 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten die amerikanische Serie. Ab 22.15 Uhr schickte kabel eins schließlich noch «Abenteuer Leben» auf Sendung, das im Schnitt auf 5,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe kam und somit den Senderschnitt ebenfalls verpasste.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/52531
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime in öffentlich-rechtlicher Handnächster ArtikelVeras Schwiegersöhne punkten, «Fame» nicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung