TV-News

ProSieben sagt „Bye, Bye, Charlie Sheen“

von
Der Münchner Sender hat einen Termin für den Start der finalen Staffel von «Two and a Half Men» mit dem Skandal-Schauspieler publik gemacht.

In den USA startet am 19. September die Post-Charlie-Sheen-Ära in der Comedy-Serie «Two and a Half Men». In der neunten Staffel übernimmt nach etlichen Skandalen Sheens Ashton Kutcher eine Hauptrolle in der CBS-Sitcom. In Deutschland steht noch die Ausstrahlung der achten Staffel bevor.

Wie ProSieben am Dienstag via Twitter verkündete, startet diese am 30. August, einem Dienstag zur gewohnten Sendezeit um 21.15 Uhr. Glaubt man dem Tweet des Senders, dann will der Kanal alle 16 Episoden der Staffel ausstrahlen, sodass man schon Anfang 2012 die erste Staffel mit Ashton Kutcher beginnen könnte.

Zuvor, um 20.15 Uhr, beginnt zudem auch die 22. Staffel der «Simpsons». Von der in den USA beim Sender FOX laufenden animierten Sitcom gibt es 22 neue Folgen. Beide Formate laufen auf den gewohnten Sendeplätzen übrigens auch im Sommer – dann aber nur als Re-Run.

Kurz-URL: qmde.de/50902
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Doctor’s Diary»-Fortsetzung beschlossennächster ArtikelRTL setzt «Stars bei der Arbeit» fort

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung