Quotennews

«Big Brother» mit drittbesten Staffel-Marktwerten

von
«Big Brother» verzeichnet mit seinen Zusammenfassungen am Vorabend 10,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Nur zweimal schnitt man in der aktuellen Staffel besser ab.

Nachdem es vor allem Ende letzter Woche für «Big Brother 10» nicht besonders rund lief, konnten sich die Zusammenfassungen am Mittwoch um 19 Uhr noch mal gehörig steigern und erreichten den bislang drittbesten Wert der aktuellen Staffel. 1,31 Millionen Zuschauer hatten am Mittwochabend bei RTL II Interesse an «Big Brother», das die besten Szenen der Bewohner vom Tage präsentierte. Eine Woche zuvor waren es nur 10.000 Zuseher weniger gewesen. Auch schauten in dieser Woche am Donnerstag nur 30.000 junge Zuschauer mehr zu, die Marktwerte fielen jedoch jeweils besser aus.

Mit 10,4 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen machten «Big Brother» am Donnerstag-Vorabend RTL II glücklich. Eine Woche zuvor wurden hier 9,5 Prozent Marktanteil gemessen. Einen Tag zuvor, am Mittwoch, hatte «Big Brother» ebenfalls bereits gute 10,0 Prozent verbucht gehabt. 1,02 Millionen Junge hatten hier zugesehen, am Donnerstag waren es 980.000 Menschen aus der begehrten Zielgruppe. Die größte Reichweite in dieser Woche hatte «Big Brother» auch am Mittwoch mit 1,41 Millionen Zuschauern. Hier kam man bei allen Zusehern sogar auf 5,0 Prozent Marktanteil, was dem Wert der ersten Folge gleichkommt.

In der wichtigen Zielgruppe hatten die Zusammenfassungen bei «Big Brother» nur zweimal bessere Marktanteile verzeichnet. Den Bestwert erreichte ebenfalls eine Donnerstag-Ausgabe, die in der ersten Woche der neuen Staffel gezeigt wurde. Hier kam man auf 11,3 Prozent Marktanteil. 1,13 Millionen junge Zuschauer verfolgten die Reality-Serie. Ebenfalls besser als die am gestrigen Donnerstag ausgestrahlte Folge von «Big Brother» war nur die Auftaktepisode: 1,06 Millionen Werberelevanten besorgten RTL II 10,5 Prozent Marktanteil der Begehrten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/40039
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Law & Order: New York» erneut starknächster ArtikelFans, Blogs und Quoten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung