TV-News

Jürgen Hörner beschenkt Frank Rosin zu Weihnachten

von
Für den Immobilienfürsten sieht es hingegen nicht so toll aus, dieser bekommt ebenfalls einen neuen Sendeplatz zugewiesen.

Pünktlich zum Fest der Liebe hat kabel eins-Geschäftsführer Jürgen Hörner ein ganz besonderes Geschenk parat: Die neue Sendung «Rosins Restaurants», in der Frank Rosin verschiedene Lokale besucht und diese auf Vordermann bringt, wird auf einen neuen Sendeplatz gelegt. Bislang waren die Abenteuer aus deutschen Küchen dienstags um 22.15 Uhr zu sehen, ab dem 12. Januar 2010 darf Rosin bereits um 21.15 Uhr ran.

Der neue kabel eins-Dienstag ist durchaus erfolgreich, denn «Schluss mit Hotel Mama!» und «Rosins Restaurants» holen nach anfänglich schwachen Quoten ganz passable Werte. Die ebenfalls neue Doku-Soap «Der Immobilienfürst» wird hingegen auf den 22.15 Uhr-Slot gelegt, die Reichweiten liegen deutlich unter dem Senderschnitt.

Bereits Ende November sagte Frank Rosins im Quotenmeter.de-Interview, dass er mit seiner Sendung optimistisch sei: „Ich glaube, dass Kochen auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Fernsehens sein wird. Sich gesund und gut zu ernähren und immer wieder etwas Neues auszuprobieren ist mehr als ein Trend.“

Kurz-URL: qmde.de/39225
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 23. Dezember 2009nächster ArtikelQuotencheck: «Deutschland wird schwanger»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung