TV-News

Philosoph Precht erhält Kolumne im WDR

von  |  Quelle: WDR
Ab November wird der Beststeller-Autor Richard David Precht regelmäßig mit einer kurzen Kolumne im WDR Fernsehen zu sehen sein und darin Philosophie "alltagstauglich" erklären.

Philosoph und Beststeller-Autor Richard David Precht ist derzeit ein gefragter Mann. Nun erhält er im WDR-Kulturmagazin «west.art» auch noch eine Kolumne, die seinen Namen trägt.

"Die Idee ist, in kürzester Zeit - meist unter drei Minuten - eine philosophische Frage unter aktuellen Gesichtspunkten zu beantworten. Und zwar so zu beantworten, dass immer auch ein Überraschungseffekt mit dabei ist", erklärt Precht das Prinzip seiner Kolumne, die erstmals am 03. November um 22:30 Uhr ausgestrahlt werden soll. Zum Start dreht sich alles um die Frage "Was ist Freiheit, und vor welche Herausforderungen stellt sie uns heute?".



"Richard David Precht gelingt es, selbst komplizierte Dinge so auf den Punkt zu bringen, dass Philosophie für die Zuschauer alltagstauglich wird", so Matthias Kremin, Leiter des Programmbereichs Kultur und Wissenschaft beim WDR. "Precht spürt lustvoll dem Sinn hinter den Dingen nach - und das an Orten, an denen man zunächst nicht unbedingt philosophische Gedanken erwarten würde wie im Supermarktdiscounter oder in der Werkskantine."

Mehr zum Thema... Precht TV-Sender WDR west.art
Kurz-URL: qmde.de/37742
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMipcom: Gute Chancen für deutsche Filmenächster ArtikelProSieben: Alte Hitlisten nach Mitternacht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung