US-Fernsehen

US-Primetime-Quoten vom 23.Mai 2002

Um 8 p.m. konnte "CSI" ein Rating von 9.1 erzielen - mehr als genug um "Friends" (7.2) und "Frasier" (6.6) zu schlagen. FOX's Film "Blade" erreichte 4.0 und die "Back-to-back-Folgen" von "Whose Line Is It Anyway?" erzielten 3.1 während die "Gilmore Girls" ein Rating von 2.6 erreichten.


CBS konnte auch um 9 p.m. mit einer weiteren Episode von "CSI" (10.9) den Slot gewinnen während sich NBC üben den 2. Platz mit "Will & Grace" (7.0) freuen darf.
Das "Just Shoot Me"-Rating lag bei 6.1. ABC bekam mit "Who Wants to Be a Millionaire" immerhin noch 5.0. "Charmed" konnten für den Sender WB 2.5 erreichen.


Um 10 p.m. erzielte ABC mit "PrimeTime Thursday" ein Rating von 7.3, NBC's "Emergency Room" bekam ein 6.3-Rating während knapp dahinter mit 6.1 CBS' "The Agency" lag.













































Name


Zeit


Rating

CSI
9
p.m.

10.9

CSI
8
p.m.

9.1

Friends
8
p.m.

7.2

Will & Grace
9
p.m.

7.0

Frasier
8
p.m.

6.6

Just shoot me
9
p.m.

6.1

Who wants to be a millionaire
9
p.m.

5.0


Kurz-URL: qmde.de/333
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAllerhand neues bei Pro Siebennächster ArtikelEnttäuschende Quote für "5 Millionen SKL-Show"
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Christian Lukas

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung