Quotennews

RTL II: Guter Start für «Heroes» & «Smallville»

von
Von früheren Spitzen-Quoten sind die "Helden" weit entfernt, dennoch sah es zum Auftakt der neuen Folgen gut aus. Und auch «Smallville» feierte einen soliden Einstand.

Logo: NBCMit neuem Stoff für Mystery-Fans ging RTL II am Mittwochabend an den Start. Knapp ein Jahr, nachdem «Heroes» einen fulminanten Quoten-Einstand feiern konnte, begann nun die zweite Staffel der beliebten US-Serie, die jedoch im Verlauf der ersten Staffel hierzulande aus Quotensicht deutlich an Fahrt verlor.

Daran hat sich nun zum Auftakt der neuen Folgen nichts geändert: Im Schnitt verfolgten 1,34 Millionen Zuschauer die erste von vorerst elf Episoden. Der Marktanteil belief sich auf 4,5 Prozent beim Gesamtpublikum – kaum zu glauben, dass die Serie vor einem Jahr bei ihrer Deutschland-Premiere noch über drei Millionen Zuschauer erreicht hatte. Auch in der Zielgruppe ist «Heroes» von den einstigen Top-Werten inzwischen weit entfernt: Mit 1,04 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 8,5 Prozent Marktanteil wusste die Serie allerdings am Mittwoch dennoch zu überzeugen.




Foto: Warner Bros.Doch nicht nur der Staffel-Start von «Heroes» war am Mittwoch beim zuletzt etwas kriselnden RTL II aus Quotensicht interessant. Im Anschluss setzte der Sender auf neue Folgen der Mysteryserie «Smallville», die zuletzt am Samstagnachmittag mit Wiederholungen tolle Quoten einfahren konnte – im Gegensatz zu RTL wurde RTL II mit der Serie also richtig glücklich. Nun also der Versuch, die Serie in die Primetime zu hieven: Ganz so gut wie für «Smallville» sah es für die Doppelfolge zwar nicht aus, doch 760.000 Zuschauern in der Zielgruppe und einem Marktanteil von 6,9 Prozent muss man nicht unzufrieden sein. 1,04 Millionen Menschen waren insgesamt dabei.

Spannend wird nun jedoch die Frage, wie sich «Smallville» in den kommenden Wochen entwickeln wird. Mit «Heroes» im Vorprogramm dürfte allerdings nicht all zu viel schief gehen – vorausgesetzt die US-Helden verlieren nicht noch weiter an Zugkraft.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/29833
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSoap-Check: Mittwoch, 17. September 2008nächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 17. September 2008

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung