Köpfe

No Angels-Song: Alles nur geklaut?

von
Der Grand Prix-Song "Disappear" ist womöglich gar nicht neu - der NDR prüft nun Plagiatsvorwüfe gegen die No Angels.

Eigentlich gehören Plagiatsvorwürfe zum alljährlichen «Eurovision Song Contest» wie der Käse-Igel, doch diesmal könnte wirklich etwas dran sein. Im Mittelpunkt stehen nun ausgerechnet die No Angels.

Deren Song "Disappear", mit dem sie in der vergangenen Woche den deutschen Vorentscheid gewannen, kam Daniel Lutz vom Radiosender "Hitradio rt.1 Augsburg" ziemlich bekannt vor. Seiner Recherche zufolge ähnelt "Disappear" dem Titel "Break the Silence" von Steffi List. "Da ist eine unglaubliche Ähnlichkeit zu diesem Song von den No Angels, die jetzt bei diesem Songcontest gewonnen haben", sagte Lutz laut einem Bericht der "Rheinischen Post" gegenüber Sat.1.




Steffi List war eine der Kandidaten von Stefan Raabs Casting-Aktion und belegte dort kürzlich den dritten Platz. Der NDR will die Plagiatsvorwürfe nun prüfen. Der Vorwurf werde ernst genommen, sagte NDR-Unterhaltungschef Ralf Quibeldey.

Zum Vergleich: "Break The Silence" von Steffi List


"Disappear" von den No Angels

Kurz-URL: qmde.de/25910
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRiedners Filme: «Babel»nächster ArtikelWegen Marcel: Melly kündigt Marcel die Freundschaft
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Sebastian Schmitt

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung