US-Fernsehen

NBC stellt Magazin «Dateline» ein

von
Nach 16 Jahren Laufzeit beendet der US-Sender das Magazin. Ob es einen Ersatz in der kommenden Saison geben wird, ist noch unklar.

Einige Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, so richtig glauben wollte es aber niemand. Nun herrscht Gewissheit: NBC wird sein Magazin «Dateline NBC» nicht fortsetzen. Seit 1992 war die Sendung ein fester Bestandteil des Programms - und eines der besten Magazine im amerikanischen Fernsehen.

Genaue Gründe für das Aus sind bislang nicht an die Presse durchgesickert. In den vergangenen Monaten sind die Reichweiten deutlich schlechter geworden, was nicht zuletzt aber auch am Autorenstreik gelegen haben dürfte. Ohne starkes Vorprogramm tat sich «Dateline NBC» zunehmend schwerer. Der aktuelle Staffelschnitt in der laufenden Fernsehsaison liegt bei mageren 4,56 Millionen Zuschauern (Sonntagsausgabe).



Zuletzt moderierte Ann Curry die Sendung. Andere in Amerika sehr bekannte Reporter sind durch die NBC-Show groß geworden. Tom Brokaw, Matt Lauer, Brian Williams sind nur drei von zahlreichen Journalisten, die für das Magazin arbeiteten. Ob es in der kommenden Fernsehsaison einen Ersatz für das Magazin geben wird, ist bislang noch unklar.

Mehr zum Thema... Dateline Dateline NBC
Kurz-URL: qmde.de/25648
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCable Ratings: 18.02. - 24.02.2008nächster ArtikelWoche 22: Academy Awards auf 30-Jahres-Tief
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung