TV-Markt

Der TV-Markt im Juni: Teil II

VOX



Mit einem Monatsmarktanteil von 5,1 Prozent in der Zielgruppe Erwachsene 14-49 Jahre startet der Kölner Sender VOX in den Sommer und konnte sich damit seit April um 0,3 Prozentpunkte steigern. Maßgeblich für das Quotenhoch im Juni verantwortlich war das Spielfilmhighlight "Kindergarten Cop" mit Arnold Schwarzenegger, das bei einem Marktanteil von 14,8 Prozent* 1,58 Millionen Zuschauer* vor den Fernseher lockte. Ebenfalls sehr erfolgreich: Die Komödien "Billy Madison - Ein Chaot zum Verlieben" mit 11,5 Prozent Marktanteil* und "Flubber" mit 10,3 Prozent*.



Sehr gut gestartet sind die neuen Folgen von "Hallo Baby!". Die Doku- Soap rund um werdende Eltern und kleine Wonneproppen erreichte einen Marktanteil von 6,8 Prozent in der Zielgruppe Erwachsene 14-49 Jahre und bis zu 1,16 Millionen Zuschauern gesamt. Eine stetig wachsende Fangemeinde sorgt auch bei den Krimi-Serien für steigende Einschaltquoten. So verzeichnete die Crime- Doku "Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin" einen Marktanteil bis zu 8,4 Prozent*, "CSI - Den Tätern auf der Spur" und "Crossing Jordan" - Pathologin mit Profil" erreichten jeweils 6,9 Prozent*. (ots)



n-tv

Der Nachrichtensender n-tv hat im Juni erneut seinen Marktanteil gesteigert: In der Gruppe der Erwachsenen ab 14 Jahre erreichte der Sender mit durchschnittlich 4,72 Millionen Sehern einen Tagesmarktanteil von 0,7 Prozent - nach 0,6 Pro-zent im vorausgegangenen Monat. Im selben Zeit-raum kamen die Sender Phoenix auf 0,5 Prozent und N24 auf 0,4 Prozent Tagesmarktanteil (2,79 bzw. 2,75 Mio. Seher).



Die führende Position von n-tv als Nachrichtenkanal belegt auch die anhaltend hohe Nutzung des n-tv-Teletextes. Hier hat n-tv mit einem Marktanteil von 7,3 Prozent (Vormonat 7,1%; jeweils montags bis freitags) seinen Platz in der Spitzengruppe aller deut-schen Fernsehsender gefestigt. Die Informations- und Dokumentationssender N24 und Phoenix kommen auf jeweils 0,3 Prozent.



In der durchschnittlichen Verweildauer ist n-tv hinge-gen absolute Spitze: Jeder Teletext-Nutzer informier-te sich im Juni von Montag bis Sonntag durchschnitt-lich fast elf Minuten täglich (639 Sekunden) über das Videotext-Angebot des Nachrichtensenders. Zum Vergleich: Der Videotext der ARD als Zweitplazierter wurde im selben Zeitraum im Durchschnitt knapp vier Minuten (222 Sekunden) aufgerufen. (ots)


Kurz-URL: qmde.de/2490
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II rückt mit „Fame Academy“ nachnächster ArtikelKung-Fu-Meister erzielt Top-Treffer
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung