Wirtschaft

Constantin Film gründet Upgrade Productions

von

Das neue Produktionsunternehmen sitzt in Los Angeles und wurde gemeinsam mit Matt Brodlie und Jonathan Kier gegründet.

Constantin Film erweitert sein Unternehmensportfolio nach der Gründung des Wiener Unternehmens High End Productions mit Herbert G. Kloiber und der Einführung einer eigenen Doku-Einheit durch die Gründung von Upgrade Productions mit Sitz in Los Angeles. Das neue Unternehmen, das zusammen mit Matt Brodlie und Jonathan Kier gegründet wurde, spezialisiert sich auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger, nicht-englischsprachiger Inhalte für ein globales Publikum, wie es in einer Mitteilung heißt. Constantin Film hat dafür eine strategische Partnerschaft mit Bron Studios abgeschlossen.

„Die Sehgewohnheiten der Menschen rund um den Globus haben sich grundlegend verändert, was zu einer explosionsartigen Zunahme bei der Nachfrage nach fremdsprachigen Inhalten geführt hat. Wir arbeiten mit Kreativen auf der ganzen Welt zusammen und wollen fesselnde Geschichten auf den großen und kleinen Bildschirm bringen. Wir haben bereits ein großartiges Programm in aktiver Entwicklung und freuen uns sehr auf den offiziellen Start“, betont Bordlie, während Jonathan Kier hinzufügt: „Es ist aufregend, mit Constantin Film, Bron und allen Verleihern zusammenzuarbeiten, während sie in den Bereich der Content-Produktion expandieren, um die Serien und Spielfilme zu liefern, auf die das Publikum wartet. Es sind aufregende Zeiten für unsere Branche und für die einheimischen Produzenten, die die globale Bühne betreten.“

Neben Matt Brodlie, der zuletzt Senior Vice President of International Content für Disney+, wo er die Content-Strategie für das Unternehmen in allen Märkten außerhalb der USA leitete, und Jonathan Kier, der zuletzt Präsident des Weltvertriebs Sierra/Affinity war, der inzwischen zu eOne und Hasbro gehört, gehören dem Führungsteam von Upgrade Productions auch Max Kondziolka und Clara Bartlett an. Kondziolka kommt ebenfalls von Sierra/Affinity und wird nun als Manager of International Sales and Production tätig sein. Bartlett übernimmt die Rolle des Content Managers. Sie war zuletzt bei Disney+ und Netflix tätig.

„Matt Brodlie und Jonathan Kier sind ein Synonym für Erfolg und Stil. Unter ihrer Leitung wird Upgrade Productions für uns alle eine immense Quelle des Stolzes sein. Unsere Bemühungen, dem Publikum auf der ganzen Welt erstklassige Produktionen zu bieten, erreichen damit ein ganz neues Niveau. Das gesamte Constantin Film-Team und ich freuen uns sehr darauf, Teil dieser außergewöhnlichen Reise zu sein“, erklärt Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film.

Oliver Berben, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Constantin Film, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Matt und Jonathan sind vielleicht zwei der erfahrensten Professionals der Branche, die sich mit lokalen Inhalten auf dem internationalen Markt beschäftigen. Sie gehören sicher zu den Besten und verfügen zudem über einen wunderbaren kreativen Instinkt. Daher ist es für uns eine große Freude, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Das Wachstum der nicht-englischsprachigen Produktionen für den weltweiten Markt zu fördern, ist Teil unseres Unternehmensleitbilds. Es ist uns eine Ehre, Teil dieses Teams zu sein."

Kurz-URL: qmde.de/130065
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Help» landet bei Acorn TVnächster ArtikelLudwig Haas ist tot
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung