Quotennews

«Sportschau» läutet erfolgreichen ARD-Abend ein

von

Das Erste konnte sich gestern nicht nur über die erfolgreichste Primetime freuen, bereits zuvor holten die ARD-Formate exzellente Zahlen.

Die Erfolgstour des gestrigen Abends begann im Ersten bereits einige Stunden zuvor, etwa ab 18:00 Uhr mit der «Sportschau». Dem Fußball-Format folgten bereits 2,34 Millionen Zuschauer, wodurch sich ein starker Marktanteil von 18,2 Prozent einstellte. Noch vor den Bundesliga-Partien ließen die jüngeren Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren etwas auf sich warten, wodurch lediglich 0,26 Millionen und ein Marktanteil von 10,4 Prozent gemessen werden konnte. Dies sollte sich jedoch merkbar ändern.

Ab 18:30 Uhr beginnt die Zählung der Zuschauer bei der «Sportschau» neu, denn dann laufen die Bundesliga-Partien. Die Reichweite steigerte sich hin zur höchsten deutschen Spielklasse auf 3,59 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 19,9 Prozent, was bedeutete, dass das Erste bereits ab diesem Zeitpunkt besser als die spätere ZDF-Primetime laufen sollte. Gleiches lässt sich über das Ergebnis bei den jüngeren Zuschauern sagen, denn mit 0,57 Millionen Zuschauern und 15,7 Prozent Marktanteil lieferte die «Bundesliga Sportschau» mehr als ordentlich ab.

Die Ziehung der Lottozahlen im Anschluss ließen das Interesse insgesamt etwas fallen auf 3,58 Millionen Zuschauern, bevor jedoch die «Tagesschau» um 20:00 Uhr mit 5,98 Millionen Zuschauern einen neuen Bestwert lieferte. Die Nachrichtensendung setzte sich auch bei den Jungen, mit 1,13 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 21,7 Prozent, an die Spitze. Der dann folgenden Primetime lässt sich also nur vorwerfen, dass hiervon nicht noch mehr Zuschauer gehalten wurden.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/129716
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZwei Filme besser als die RTL-Primetimenächster ArtikelBlockbuster-Battle: Die Alternative zur Bundestagswahl
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung