US-Fernsehen

Netflix bestellt «Jigsaw»

von

Zu den Darstellern des Räuber-Dramas gehören Giancarlo Esposito und Paz Vega.

Mit «Jigsaw»  hat der Streamingdienst Netflix eine neue Serie bestellt. Giancarlo Esposito, Paz Vega, Rufus Sewell, Tati Gabrielle, Peter Mark Kendall, Rosaline Elbay, Jai Courtney und Niousha Noor spielen die Hauptrollen in der Serie, die derzeit in den Brooklyner Netflix Studios gedreht wird. Es ist die erste Produktion im Bushwick-Studio des Streaminganbieters.

«Jigsaw» wurde für acht Episoden bestellt. Die nicht-lineare Zeitlinie der Serie reicht von 24 Jahren vor dem Raubüberfall bis zu einem Jahr danach. Die Serie, die sich über 24 Jahre erstreckt, dreht sich um den größten Raubüberfall, der jemals versucht wurde, und die Rache, die Intrigen, die Loyalitäten und den Verrat, die ihn umgeben.

Die Serie basiert auf einer wahren Begebenheit, bei der während des Hurrikans Sandy Anleihen im Wert von 70 Milliarden Dollar in der Innenstadt von Manhattan verschwanden.

Mehr zum Thema... Kino Jigsaw TV-Sender Netflix
Kurz-URL: qmde.de/129541
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMandy Patinkin unterschreibt für «Career Opportunities in Murder and Mayhem»nächster ArtikelDroht «Shang-Chi» ein Verbot in China?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung