US-Fernsehen

«Frasier»: Revival bei Paramount+?

von

Der Streamingdienst könnte die beliebte Fernsehserie fortsetzen.

Schon lange munkelt man in Hollywood über ein Revival von «Frasier». Nun könnte es mit dem Start von Paramount+ im März einen weiteren Anlauf geben. Mehrere Quellen von ‚Variety‘ und ‚TVLine‘ sagen, dass es Gespräche gibt, das Format fortzusetzen. Jedoch lehnten Vertreter von CBS Studios und Paramount+ einen Kommentar ab.

Der Star der Serie, Kelsey Grammer, versucht schon seit einiger Zeit, die wiederbelebte Serie auf den Weg zu bringen. Laut Quellen ist ein möglicher Hinderungsgrund für die Serie die Kosten. Immerhin war «Frasier» ein erfolgreiches Spin-Off der Erfolgsserie «Cheers», wobei beide Serien ein hübsches Sümmchen gekostet haben, als sie abgesetzt wurden.

Grammer und alle anderen Stars der Originalserie, die für die Wiederbelebung zurückkehren würden, würden zweifellos eine Bezahlung erwarten, die mit der vergleichbar ist, die sie zum Zeitpunkt der Beendigung der Serie verdient haben.

Mehr zum Thema... Cheers Frasier
Kurz-URL: qmde.de/124524
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sonic the Hedgehog» kommt zu Netflixnächster Artikel«Saved by the Bell»-Star Dustin Diamond ist tot
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung