Vermischtes

«NDR»: Sigrid Keler neue Vorsitzende des Verwaltungsrats

von

Ab dem 1. Januar 2021 wird Sigrid Keler neue Vorsitzende des NDR Verwaltungsrats. Regina Möller wird stellvertretende Vorsitzende.

Nach der Wahl, welche von einem unabhängigen Aufsichtsgremium getroffen wurde, zeigt sich Sigrid Keler sichtlich herausgefordert. Sie erklärt, dass der NDR vor anspruchsvollen Aufgaben stehe, welche vor allem immer enger werdende finanzielle Spielräume betreffe. Qualitativ hochwertige Berichterstattung müsse jedoch garantiert bleiben. Auf ihre neuen Aufgaben und das Erfüllen des wichtigen öffentlichen-rechtlichen Auftrags des Senders freue sie sich sehr.

NDR Intendant Joachim Knuth bedankt sich bei der bisherigen Vorsitzenden Regina Möller für die Zusammenarbeit in den letzten 15 Monaten. In dieser Periode war Keler noch Stellvertreterin von Regina Möller gewesen. Nach den Bestimmungen des NDR sind die 15 Monate Amtszeit vorgeschrieben im NDR-Staatsvertrag und im Vergleich zur letzten Periode tauschen Möller und Keler daher exakt die Rollen.

Weiter ist im NDR-Staatsvertrag festgelegt, dass der Verwaltungsrat die Geschäftsführung des Intendanten überwacht und Finanz- sowie Managementkontrolle ausüben muss. Zudem muss bei wichtigen Personalentscheidungen der Verwaltungsrat zustimmen. Sigrid Keler ist seit 2013 teil des NDR Verwaltungsrat und übernimmt diese Aufgaben nun als Vorsitzende.

Kurz-URL: qmde.de/123255
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Amazon Prime Video»: Neue Bushido-Dokunächster Artikel«NDR» stimmt multimedialen Hamburg-Haus zu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung