TV-News

Bibel TV zeigt das Adventsmitspielkonzert im Kölner Dom

von

Der Free-TV-Sender erweitert massiv seine Live-Gottesdienste und Streamingangebot, worunter auch das Adventsspiel hineinzählt.

Unter dem Motto „Wo Dunkel ist, macht Licht“ sendet der Free-TV-Sender Bibel TV am 7. Dezember von 14.30 bis 16.00 Uhr das Adventsmitspielkonzert live aus dem Kölner Dom. Dort musizieren am Nikolaustag unter anderem die beliebte Kölner Kult-Band De Höhner, die Lucky Kids sowie weitere Musiker. Ebenfalls wird der katholische Samstags-Gottesdienst um 8.00 Uhr zusätzlich zu montags und freitags gesendet ab Dezember.

Das Programm an Heiligabend wird von 14.00 bis 15.00 Uhr mit der Christvesper aus dem Berliner Dom bereichert. Am ersten Weihnachtsfeiertag um 10.00 Uhr wird der Zuschauer nach Österreich befördert, wo man im festlich geschmückten Salzburger Dom das Hoch fest der Geburt des Herrn mitfeiert, zusammen mit Erzbischof Dr. Franz Lackner und der musikalischen Begleitung des Salzburger Domchors unter der Leitung von Domkapellmeister János Czifra. Zuletzt wird der Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag um 10.00 Uhr im Kölner Dom übertragen, während am 27. Dezember zwei Gottesdienste um 10.00 Uhr aus dem Berliner Dom und anschließend um 11.30 Uhr der ERF Gottesdienst zum 1. Sonntag nach Weihnachten ausgestrahlt werden. Die Jahresanschlussandacht am 31. Dezember findet wieder auf Bibel TV in Salzburg ab 17.00 Uhr statt, wieder mit Erzbischof Lackner.

Auf ihrer eigenen Website www.bibeltv.de/live-gottesdienste/ wird noch dauerhaft das Streamingangebot des Free-TV-Senders erweitert, sodass dort nochmals weitere Gottesdienste übertragen werden. Fast rund um die Uhr wird man auf der Live Gottesdienst-Plattform alles zwischen Christmette bis zum Familiengottesdienst vorfinden können, je nach Konfession und Schwerpunkt.


Kurz-URL: qmde.de/123110
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Outpost»: Der Kampf um die Festung geht in die dritte Runde im Februarnächster ArtikelBeniamino Brogi: 'Es war die krasseste Liebeszene, die ich je gespielt habe'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung