TV-News

Jetzt aber Münster: ‚Fangschuss’ gewinnt zweites «Tatort»-Voting

von

Die Folge lag vergangene Woche auf Platz zwei.

Das Erste Deutsche Fernsehen wird am kommenden Sonntag, 28 Juni, um 20.15 Uhr den Münsteraner «Tatort» mit dem Folgennamen „Fangschuss“ ausstrahlen. Das ergab das Fanvoting, das den kompletten Sommer über laufen wird. Die Episode landete in der Vorwoche schon auf Platz zwei und setzte sich nun gegen 49 andere Filme durch.

Über 41.000 Fans votierten für den Krimi mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Hinter der Gewinnerfolge mit dem Münsteraner Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) belegte der Stuttgarter «Tatort: Bienzle und die blinde Wut» (SWR) von 1999 mit 38.489 Stimmen Platz zwei. An dritter Stelle mit 10.629 Stimmen folgt der Wiesbadener «Tatort: Im Schmerz geboren» (HR) mit Kommissar Murot aus dem Jahr 2014.

So urteilte Quotenmeter.de über „Fangschuss“: "Die Dialoge sitzen, der in den besten Münster-Folgen wartende Hintersinn bleibt dieses Mal dagegen aus. Übrig bleibt somit ein pointiert-amüsanter Krimi, bei dem die Figuren deutlich wichtiger sind als die Handlung."


Kurz-URL: qmde.de/119388
Finde ich...
super
schade
19 %
81 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Normal People»-Team adaptiert weiteren Romannächster ArtikelQuotencheck: «The Mole»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung