Quotennews

Chancenlos gegen Konkurrenz: «Avengers» können bei RTL kaum was reißen

von

Statt «5 gegen Jauch» hat RTL am Samstag lieber einen «Avengers»-Film aufgewärmt, gute Quoten waren damit nicht möglich.

Eigentlich war für diesen Samstag die zweite Ausgabe der neuen Staffel «5 gegen Jauch» eingeplant gewesen, mit der ARD-Ersatzveranstaltung des «ESC» sowie ProSiebens «Free ESC» wären an diesem Tag also gleich drei große Shows zu sehen gewesen. Diesem Dreikampf ist man in Köln-Deutz sicherheitshalber aus dem Weg gegangen. Und so lief um 20.15 Uhr der Spielfilm «Avengers: Age of Ultron» mit bescheidenem Erfolg.

0,95 Millionen 14- bis 49-Jährige führten zu mauen 10,9 Prozent Marktanteil. Damit lag man gerade so auf dem Senderschnitt vom April, der Saison-Schnitt in Höhe von 12,2 Prozent wurde jedoch weit verfehlt. Insgesamt haben 1,76 Millionen Menschen zugeschaut. Zuletzt war der Superhelden-Streifen bei VOX zu sehen, dort lief es an einem Donnerstag im Oktober mit 11,0 Prozent ähnlich – nur mit dem Unterschied, dass das für VOX ein Top-Wert ist, für RTL aber eher nicht. Wiederholungen von «Temptation Island» und «Are you the One?» floppten bei RTL am späten Abend mit lediglich 5,9 und 4,4 Prozent Marktanteil dann völlig.

Sat.1 blieb mit «Ice Age 3» (1,50 Millionen Zuschauer gesamt) zunächst bei 7,7 Prozent Marktanteil hängen, «Nachts im Museum» (1,33 Millionen) besserte sich anschließend auf 8,5 Prozent. «The Dark Knight Rises» hat bei VOX 1,01 Millionen Zuschauer unterhalten, die Wiederholung direkt danach weitere 0,63 Millionen. 6,4 Prozent holte die Ausstrahlung zur besten Sendezeit bei den Umworbenen, die unmittelbare Zweitverwertung steigerte sich auf 9,0 Prozent. RTLZWEI fiel mit «Guess Who – Meine Tochter kriegst du nicht!» (3,7 Prozent) sowie «Verliebt in die Braut» (4,6 Prozent) auf die Nase.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118408
Finde ich...
super
schade
62 %
38 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel «Herr und Frau Bulle» unbeeindruckt von der «ESC»-Konkurrenznächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 16. Mai 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung