TV-News

Pünktlich: ZDF startet Sommerpause direkt Anfang Juni

von

Teilweise kommen Reruns sogar schon früher ins Programm.

Wegen der Coronakrise und den dadurch verursachten Programmausfällen zeigt das ZDF in den kommenden Wochen vermehrt Wiederholungen. Unter anderem wird die Sommerpause auf dem Fiction-Sendeplatz am Samstagabend sehr pünktlich beginnen. Mit einer «Der Kommissar und das Meer»-Folge Ende Mai geht hier die First-Run-Strecke zu Ende, ab dem 6. Juni laufen dann Reruns. Den Anfang macht «Ein starkes Team» mit der erstmals 2018 gezeigten Ausgabe „Tod einer Freundin“. Auf dem „Fernsehfilm der Woche“-Slot montags um 20.15 Uhr wird ebenfalls auf Wiederholungen umgestellt.

Hier lief zuletzt schon vereinzelt alte Ware. Der Film «Der gute Bulle – Friss oder stirb» wird der vorerst letzte neue Film am Montagabend sein. Am 1. Juni ist um 20.15 Uhr eine «Rosamunde Pilcher»-Wiederholung geplant (langes Pfingstwochenende), eine Woche später wird eine einstige «Nachtschicht»-Folge wiederholt.

Am Donnerstagabend endet die First-Run-Strecke mit dem biografischen Film «Astrid» am 21. Mai. Ab dem 28. Mai werden alte Folgen der Reihe «Lena Lorenz» wiederholt. Freitags gibt es hingegen frische Ware: Die «heute-Show» ist bis in den Juni hinein geplant, einen exakten Termin für die diesjährige Sommerpause gibt es noch nicht.

Kurz-URL: qmde.de/117878
Finde ich...
super
schade
39 %
61 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tyler Rake: Extraction»: Hemsworth kämpft schmutzignächster ArtikelSportjournalist Tobias Escher: 'Momentan habe ich die Lust am Fußball etwas verloren'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung