England

Sky-Produktionen sollen in England bleiben

von

Die Verantwortlichen wollen auf Nummer sicher gehen: Keine Dramen sollen im Ausland aufgenommen werden.

Der Bezahlfernsehsender Sky, der sich im Besitz von Comcast befindet, empfiehlt wegen der Corona-Pandemie, Dreharbeiten, die an bedeutenden internationalen Orten stattfinden, auf das Frühjahr zu verschieben. Gleichzeitig sollen die Redakteure mehr Formate mit Drehbüchern entwickeln lassen, die in Großbritannien produziert werden können.

Als positives Beispiel nannte man intern die Serie «Save Me», deren Kosten sich auch noch im Zaun gehalten haben. Von der Sky-Serie sind am 1. April 2020 sechs neue Folgen veröffentlicht worden. Sky teilte mit, dass die zweite Staffel des Formats sehr erfolgreich sei. Sky-Dramachef Cameron Roach sagte bei einem Branchentreff: „Ich habe den Kollegen, die das machen, gesagt, dass es wahrscheinlich besser für uns ist, diese Dreharbeiten für das Frühjahr 2021 zu planen, als im Jahr 2020 drehen zu müssen.“

Er fügte hinzu: „Dies könnte als zu vorsichtig angesehen werden, aber ich möchte, dass wir realistisch sind und mit unseren Partnern in der gesamten Projektphase sorgfältig zusammenarbeiten.“ Sky plant, dass einige Produktionen Mitte des Sommers in Vor- oder Produktion gehen könnten. „Jede Serie hat sehr unterschiedliche Herausforderungen, aber alles, was in Großbritannien aufgebaut ist und über eine funktionierende Infrastruktur verfügt, versuchen wir so zu gestalten, dass wir dieses Jahr drehen könnte“, sagte Roach.

Mehr zum Thema... Save Me
Kurz-URL: qmde.de/117868
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO schnappt sich «Hellraiser»-Serienächster ArtikelAntwort auf «Saturday Night Live»: Nickelodeon bringt «All That» nach Deutschland
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung