Quotennews

«Tilt 2019» holt bei 3sat hervorragende Quoten

von

Am Vor- und Hauptabend sicherten sich Sebastian Pufpaff und Urban Priol starke Quoten. «Der 3satLänder-Roast» riss am späteren Abend quotentechnisch keine Bäume mehr aus.

Gute Quoten auch für ZDFneo

ZDFneo hat am vorletzten Tag des Jahres 2019 noch einmal einen starken Tagesmarktanteil von 3,1 Prozent eingefahren. Damit kämpfte sich der Sender im Ranking vor bis auf Platz acht. Zu verdanken hat ZDFneo dieses starke Ergebnis vor allem der «Schwarzwaldklinik», die tagsüber mit mehreren alten Folgen bis zu 0,82 Millionen Zuschauer erreichte. Zeitweise trieb das die Marktanteile auf weit mehr als drei bzw. vier Prozent am Gesamtmarkt.
Kurz vor Silvester veranstaltete 3sat an diesem Montag den Thementag „Kabarett & Comedy“, in dessen Rahmen unter anderem Sebastian Puffpaff und Urban Priol satirisch auf das abgelaufene Jahr zurückblickten. Aus Quotensicht überzeugte dabei vor allem «Urban Priol: Tilt 2019», das es zur besten Sendezeit auf sage und schreibe 1,52 Millionen Zuschauer brachte. Damit erreichte 3sat zwischenzeitlich mehr Zuschauer als etwa ProSieben und VOX. Der daraus resultierende Marktanteil belief sich auf herausragende 4,9 Prozent bei allen, beim jungen Publikum standen ebenfalls überdurchschnittliche 1,5 Prozent zu Buche.

Ganz so stark schlug sich «Pufpaffs Happy Hour - Best of 2019» am Vorabend gegen 19.30 Uhr zwar nicht, wenngleich es mit 0,52 Millionen Zuschauern alles andere als schlecht lief. Insgesamt ergab sich daraus ein Marktanteil von guten 1,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es angesichts von 0,05 Millionen Interessenten und 0,7 Prozent zu einem annehmbaren Ergebnis.

Weniger Interesse zeigten viele Zuschauer am späteren Abend allerdings am «3satLänder-Roast». Ab 23.30 Uhr schalteten für diesen noch 0,25 Millionen Zuschauer ein, was die Quote bei allen klar auf 1,3 Prozent absinken ließ. Damit lag das Format zumindest aber noch auf Höhe des Senderschnitts. Beim jungen Publikum stand für die halbstündige Produktion ein solider Marktanteil von 0,8 Prozent zu Buche.



© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114736
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDa ist Musik drin - Fernsehen am Silvestertagnächster Artikel«GZSZ» sichert sich mit Special weniger Zuschauer als sonst
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung