US-Fernsehen

Früherer HBO-Chef arbeitet mit Apple zusammen

von

Der ehemalige Vorsitzende von HBO soll in Zukunft für AppleTV+ Inhalte produzieren.

Vor einigen Monaten verließ Richard Plepler nach vielen Jahren den Pay-TV-Sender HBO. Insgesamt war der Manager rund 30 Jahre in verschiedenen Positionen in der Time Warmer-Familie tätig, ehe er im Jahr 2007 Co-Präsident von HBO wurde. Pleper bestimmte maßgeblich die Post-«Sopranos»-Äre mit Serien wie «Game of Thrones», «Westworld» und «Last Week Tonight». Auch frühere Erfolge wie «Big Love» und «True Blood» entstanden in seiner Amtszeit.

Nun aber steht der frühere HBO-Manager vor der Unterzeichnung eines exklusiven Produktionspaktes mit Apple und deren Angebot Apple TV+. Während das kalifornische Unternehmen Apple eine Stellungnahme ablehnte, teilte Plepler mit, er wolle eine Produktionsfirma für hochwertige Inhalte gründen. Er werde deshalb mit dem Anlageberater Paul Watcher und Rechtsanwalt Lawrence Shire zusammen arbeiten. Das junge Unternehmen mit einem kleinen Team von Führungskräften soll seinen Sitz in New York haben.

Plepler ist seit einigen Monaten in Gesprächen mit den Apple-Videochefs Zack Van Amburg und Jamie Erlicht. Der neue Vertrag umfasst Projekte in verschiedenen Genres, von Drehbuchreihen bis hin zum Dokumentarfilm. Der frühere HBO-Chef hat gute Kontakte zu Apple, denn mit dem Senior VP Eddie Cue arbeitete er bereits 2014 bei der Einführung von HBO Now zusammen. Apple-Kunden haben den Dienst drei Monate exklusiv erhalten.

Kurz-URL: qmde.de/113630
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Eine Klasse für sich»nächster Artikel«Die Höhle der Löwen»: Quotenaufschwung zum Staffelabschluss
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung