TV-News

Geht nochmal: «Falscher Hase» kehrt zu RTL zurück

von

Diese Sendung wäre fast in Vergessenheit geraten: Mit Moderatorin Ruth Moschner wurde sie vor rund zwei Jahren am ganz späten Samstagabend getestet.

Falscher Hase - in manchen Regionen ist das ein Sonntags-Essen. Bei RTL war es mal eine Dating-Show, präsentiert von Ruth Moschner. Im Herbst 2017 liefen davon wenige Folgen am ganz späten Samstagabend, das Debüt kam in der klassischen Zielgruppe auf 18,1 Prozent Marktanteil. Obwohl die Quoten also stimmten, ging es letztlich nicht weiter.

Die beiden Episoden, die damals produziert wurden, laufen bald aber nochmal. Ab dem 26. Oktober zeigt RTL «Falscher Hase» nochmals am Samstagabend um 23.35 Uhr. Die Sendung wird somit Lead-Out des sehr erfolgreichen «Take Me Out»: Die von Ralf Schmitz moderierte Show punktete am zurückliegenden Wochenende mit wirklich sehr starken 22,0 Prozent – und Werte dieser Höhe sind bei Weitem keine Seltenheit.

In «Falscher Hase» trifft eine Single-Frau auf drei Männer. Sie versucht dann, den einen Mann aus drei Kandidaten zu finden, der Single ist. Die anderen beiden sind "falsche Hasen" und nicht für sie zu haben. Aber auch sie geben sich als Singles aus und versuchen, die Single-Frau aufs Glatteis zu führen.

Kurz-URL: qmde.de/112623
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «The Flash»nächster Artikel«Lambs of God»: TV Now zeigt australische Nonnenserie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung