Quotennews

Chaos-«Fernsehgarten» weckt großes Interesse

von   |  1 Kommentar

Am Sonntag sorgte der ZDF-«Fernsehgarten» für große Aufmerksamkeit. Auf Grund von Unwettern musste die Live-Sendung zum ersten Mal in der Geschichte spontan mitten in der Übertragung ins Studio umziehen.

Aus Sicherheitsgründen mussten alle Gäste und Zuschauer das Set am Mainzer Lerchenberg verlassen. Zu groß war das Risiko die Sendung normal am freien Himmel zu Ende zu bringen. Nachdem das Special mit zahlreichen Mallorca-Stars schon über eine Stunde auf Sendung war, kam die Warnung von der Regie und alle Zuschauer mussten das Gelände verlassen. Die übrigen 45 Minuten Sendezeit mussten Künstler und Moderatorin in diesem großen Chaos dann aus dem Backstage-Bereich fortsetzen. Der ungewöhnliche Verlauf der Mallorca-Party bescherte dem ZDF, das all diese Strapazen auf sich nehmen musste, dafür sehr gute 19,1 Prozent Gesamtmarktanteil.

Die ungewöhnlichen Ereignisse sorgten damit für ein überdurchschnittliches Interesse bei den Fernsehzuschauern. Insgesamt 2,37 Millionen Zuschauer ließen sich die Show nicht entgehen. Mit dem Chaos und den sowieso sehr beliebten Mallorca-Party-Specials stieg das ZDF am Vormittag also sehr gut in den Tag ein. Von diesen Umständen profitierte danach auch noch das «Duell der Gartenprofis». Direkt im Anschluss sicherte sich die Sendung solide 13,3 Prozent Gesamtmarktanteil bei 1,77 Millionen Zuschauern.

Später in der Primetime überzeugte die «Kreuzfahrt ins Glück» vor allem beim jungen Publikum. Dort standen ordentliche 6,5 Prozent Marktanteil zu Buche, für ZDF-Verhältnisse eine gute Sehbeteiligung. Beim Gesamtpublikum landete die neuste Geschichte auf der Kreuzfahrt dafür nur im Durchschnitt. 3,57 Millionen Zuseher ließen sich auf eine neue Traumreise entführen, womit das ZDF 12,1 Prozent Sehbeteiligung generierte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111050
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 28. Juli 2019nächster ArtikelEnges Rennen zwischen RTL und ProSieben um die jungen Zuschauer
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
29.07.2019 17:34 Uhr 1
Hat Kiwi sehr gut hingekriegt, war aber schon etwas ungewöhnlich....einige Mallorca Künstler wollten es echt nicht so recht wahr haben, dass die Sendung weiter laufen würde....:-)
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung