US-Fernsehen

Neue Dokuserie: James Cameron folgt erneut dem Ruf des Ozeans

von

«Titanic»-Regisseur und -Produzent James Cameron geht wieder einer seiner großen Leidenschaften nach und erkundet den Ozean.

James Cameron wird nicht müde: Zumindest der aktuelle Stand besagt, dass James Cameron im Dezember der Jahre 2021, 2023, 2025 und 2027 seine 2009 begonnene «Avatar»-Saga weitererzählen wird. Darüber hinaus ist er als Produzent und Storyschöpfer an «Terminator: Dark Fate»  beteiligt, der noch dieses Jahr anläuft. Zudem würde Cameron voraussichtlich an einem «Alita: Battle Angel»-Sequel mitwirken, sollte die Robert-Rodriguez-Regiearbeit weitergehen. Doch all dies ist dem Filmschaffenden nicht genug. Wie 'Variety' berichtet, wird Cameron in naher Zukunft eine Dokuserie stemmen. Das Projekt ist «Mission OceanX» betitelt und wird hautnah die Jungfernfahrt der Alucia2 begleiten, ein neuartiges Forschungsschiff, dass Ozeane für pädagogische und wissenschaftliche Zwecke erkunden soll.

«Mission OceanX» wird von Natural History Unit (ein Label der BBC Studios) und National Geographic produziert. Cameron kündigte 'Variety' gegenüber an, dass er neue Wege im Doku-Subgenre der Reportagen über Ozeanforschungsmissionen gehen möchte. Es soll eine "von den Persönlichkeiten getriebene" Dokuserie werden, Cameron wolle "alle aus ihren Komfortzonen schubsen" und dem Projekt "ein bisschen Reality-TV" einverleiben.

Weiter nennt Cameron die Arbeiten des einflussreichen Meeresforschers Jacques Cousteau als Einfluss dafür, was er mit dem Format erreichen möchte. Die Mission der Alucia2 soll Mitte 2020 beginnen. Bis dahin möchte die Forschungscrew das Schiff umtaufen – diese Aktion wird laut 'Variety' über Social Media von National Geographic begleitet. Cameron ist schon seit Jahren umweltpolitisch aktiv und betrieb 2005 zusammen mit National Geographic eine Tauchfahrt zum Challengertief. Er drehte außerdem mehrere Dokumentarfilme über Taucherkundungen.

Kurz-URL: qmde.de/110950
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIm XL-Format: «RTL Aktuell» diskutiert nochmal die Rekordhitzenächster ArtikelSendetag zum Wochenstart: Sat.1 legt neue «akte» auf den Montag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung