TV-News

ZDF-Krimi: Sky-Serienheldin löst Sky-Serienheldin als Ann-Kathrin Klaasen ab

von   |  1 Kommentar

Einen Tausch der Hauptdarstellerin gibt es bei den Ostfriesen-Krimis des ZDF.

Übrigens...

Klaus-Peter Wolf hat eine neue Buchreihe; quasi einen Ableger der Klaasen-Fälle, in dem die Ermittlerin selbst auch vorkommt. Erzählt wird aber aus der Sicht von Dr. Sommerfeldt. Eigentlich ein Franke, nahm er im Norden der Republik eine neue Identität und einen neuen Beruf an und behandelt inzwischen seit Jahren in einer Hausarztpraxis die Bewohner eines kleinen Ortes. Sommerfeldt hilft jedem und jeder mag Sommerfeldt. Aber der 40-Jährige, der sich inzwischen als 35 ausgibt, hat klare Prinzipien. Er möchte die Welt besser machen und vom Dreck befreien. Daher schreckt er vor Mord nicht zurück. Aber wer verdächtigt schon den freundlichen Onkel Doktor? Ende Juni erscheint in Buchform der Abschluss einer Trilogie, ein Filmprojekt dazu ist aber noch nicht bekannt.
Drei Mal stand bisher Christiane Paul als Ann-Kathrin Klaasen in den ZDF-Verfilmungen der erfolgreichen Ostfriesen-Romanreihe von Klaus-Peter Wolf vor der Kamera. Die Fälle “Ostfriesenkiller”, “Ostfriesenblut” und “Ostfriesensünde” wurden im Fernsehen bereits ausgestrahlt, letzterer erreichte Anfang dieses Jahres über 7,2 Millionen Zuschauer auf dem Sendeplatz zur Primetime am Samstagabend. Die Auftaktgeschichte erreichte einst sogar knapp 7,6 Millionen Seher auf dem öffentlich-rechtlichen Sender.

In Folge vier, die seit wenigen Tagen produziert wird, kommt es nun zu Veränderungen. Die ermittelnde Kommissarin Klaasen wird dann nicht mehr von Christiane Paul dargestellt. Paul, die zuletzt unter anderem auch in der Sky-Serie «8 Tage» glänzte, wird von Julia Jentsch abgelöst - beide Schauspielerinnen haben eine Sky-Arbeit in ihrer Vita gemein. Jentsch war Hauptdarstellerin der Krimiserie «Der Pass» - davon soll kommenden Winter eine zweite Staffel bestellt werden. Zuvor erzählt sie vor der Kamera also eine von Klaus-Peter Wolf erdachte Geschichte.

Im vierten Fall versucht Kommissarin Klaasen im Wettlauf gegen die Zeit, eine junge Frau zu retten, die das letzte Opfer eines Serienmörders werden soll. Von der zu Grunde liegenden Buchreihe erschien Anfang 2019 übrigens schon der 13. Teil.

Mehr zum Thema... 8 Tage Der Pass
Kurz-URL: qmde.de/110087
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schlager sucht Liebe»: Die x-te Kuppelshow, nun eben mit Schlagerstarsnächster ArtikelDick Wolf möchte ein senderübergreifendes Crossover produzieren
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
17.06.2019 11:40 Uhr 1
Das finde ich jetzt aber echt blöd!! Ich finde beide Darstellerinnen sehr gut, aber, warum steigt denn Christiane überhaupt aus?? Zuviele andere Projekte??

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung