Quotennews

«Instinct» lässt zum Start Luft nach oben

von

Die neue Crime-Serie in Sat.1 kann die überraschenden Einschaltquoten ihres Vorgängers nicht wiederholen.

Nach «Deception», das wochenlang tolle Einschaltquoten bei Jung und Alt eingefahren hat, ist bei Sat.1 nun die Crime-Serie «Instinct» am Drücker. Das Format mit Alan Cumming in der Hauptrolle legt beim Privatsender allerdings einen zurückhaltenderen Start hin: 1,63 Millionen Krimifans schalteten ab 20.15 Uhr ein und bescherten dem Sender somit passable 5,8 Prozent. 0,67 Millionen Umworbene führten unterdessen zu ebenfalls passablen 7,9 Prozent.

Eine weitere Episode schloss ab 21.15 Uhr mit 1,73 Millionen Interessenten ab drei Jahren an, was zu guten 6,5 Prozent führte. 0,74 Millionen Werberelevante brachten Sat.1 in der Zielgruppe derweil 8,8 Prozent Marktanteil ein – ebenfalls ein gutes Ergebnis. «Deception» kam im Juli mit seiner Doppelfolge allerdings auf starke 9,8 und 9,5 Prozent insgesamt und auf noch stattlichere 15,2 und 13,8 Prozent bei den Werberelevanten.

Zurück zu den Werten vom Donnerstag: «Criminal Minds» kam ab 22.15 Uhr mit zwei Folgen auf 0,95 und 0,69 Millionen Interessenten. Das führte zu mauen 4,8 und mäßigen 5,4 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten wurden magere 5,5 und mäßige 6,7 Prozent Marktanteil eingefahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104101
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie EM 24 wird den deutschen Fußball rettennächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag. 27. September 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung