Primetime-Check

Montag, 13. August 2018

von

Wie stark war «Das Sommerhaus der Stars»? Punktete Das Erste mit dem Sommerkino?

Das ZDF startete mit «Ein Mann unter Verdacht» erfolgreich in die Woche. 4,77 Millionen Menschen verfolgten den Film, das «heute-journal» fuhr danach 4,60 Millionen Zuseher ein. Mit 16,4 sowie 17,3 Prozent Marktanteil waren die Werte im grünen Bereich, bei den 14- bis 49-Jährigen lieferten die Sendungen mit 8,3 und 9,0 Prozent ebenfalls ein Top-Bild ab. «Mission: Impossible – Rogue Nation» erzielte ab 22.15 Uhr noch 2,27 Millionen Zuseher, die Marktanteile beliefen sich auf 14,1 Prozent bei allen sowie 11,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Mit «Monsieur Claude und seine Tochter» erreichte Das Erste 4,73 Millionen Zuschauer und 16,2 Prozent. Mit 1,29 Millionen jungen Zusehern sicherte sich die blaue Eins starke 14,4 Prozent Marktanteil. Im Anschluss erreichte «Exclusiv im Ersten: Wer ist das Volk?» 2,20 Millionen Zuseher und 8,4 Prozent Marktanteil. Die «Tagesthemen» generierten 2,07 Millionen Zuseher und 9,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen steigerte man sich von 6,9 auf 7,7 Prozent.

Das Finale von «Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare» holte 2,75 Millionen Zuschauer, wovon 1,46 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren. Mit 16,5 Prozent war die Show ein großer Erfolg. «Extra» erreichte im Anschluss 2,27 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, bei den Umworbenen fuhr man 17,9 Prozent Marktanteil ein. Die Show «Jung, weiblich, Boss!» stürzte bei RTL II weiter ab. Nur noch 0,33 Millionen Menschen sahen zu, in der Zielgruppe musste sich der Sender mit 2,8 Prozent zufrieden geben. Immerhin holte «Echt Familie – Das sind wir» danach noch 3,7 Prozent.

Eine alte «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer»-Ausgabe brachte VOX 1,18 Millionen Zuseher und 6,2 Prozent in der Zielgruppe, im Anschluss verbuchte «Mein Traumhaus am Meer» nur noch 4,3 Prozent in der Zielgruppe. Neue Folgen von «MacGyver» brachten Sat.1 1,72 und 1,93 Millionen Zuseher, bei den jungen Menschen fuhr man acht und 9,7 Prozent Marktanteil ein. «SEAL Team» ergatterte im Anschluss 8,2 Prozent.

ProSieben setzte um 20.45 Uhr auf «The Middle», das 1,00 Millionen Zuseher erreichte. Mit 9,1 Prozent war die Sendung kein großer Erfolg. Die fünf Reruns von «The Big Bang Theory» verbuchten Reichweiten zwischen 0,91 und 1,09 Millionen Zuseher, bei den Umworbenen generierte die Sitcom 10,0, 8,1, 9,8,10,7 und 11,1 Prozent Marktanteil. «16 Blocks» interessierte 0,98 Millionen Menschen bei kabel eins, danach holte «Hostage – Entführt» noch 0,84 Millionen Zuseher. Bei den Umworbenen reichten diese Zahlen für 4,4 und 7,8 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103024
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOb live oder als Zusammenfassung: Köln gegen Union Berlin erzielt identische Marktanteilenächster Artikel«Endlich Feierabend!» läuft mau, aber konstant
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung