Vermischtes

«Modern Love»: Amazon ordert romantische Anthologieserie

von

Es müssen ja nicht immer Horror, Kriminalität und düstere Zukunftsaussichten sein: Die Welt der Anthologieserien wird um eine Dosis Liebe ergänzt.

Siehe auch unsere Kino-Kritiken zu ...

Obwohl es zahlreiche Anthologieserien gibt, ist die Auswahl an optimistischen Anthologieserien arg begrenzt. Es gibt von Kritikern geachtete, gesellschaftskritische Krimi-Anthologieserien (etwa «American Crime Story»), zahlreiche Horror-Anthologieserien und natürlich die düstere Sci-Fi-Serie «Black Mirror». Amazon sorgt mit einer aktuellen Serienbestellung für Abwechslung:

Wie 'Vulture' berichtet, orderte der Streaminganbieter mit «Modern Love» eine romantische Anthologieserie. Zunächst bestellte Amazon acht Episoden. Jede einzelne Folge der Serie wird eine andere romantische, unterhaltsame sowie kontemporäre Liebesgeschichte erzählen. Das Format basiert auf der gleichnamigen Kolumne der 'New York Times'.

Für die Adaption zeichnet John Carney verantwortlich, der zudem sämtliche der acht Episoden in Staffel eins inszenieren wird. Carney ist bekannt als der Kopf hinter den gelobten und musikalischen Kinofilmen «Once», «Sing Street»  und «Can a Song Save Your Life?».

Kurz-URL: qmde.de/101591
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste schickt seine blinde Anwältin zum Saisonstart über den Äthernächster ArtikelSky Deutschland ernennt Danja Frech zur neuen Personalchefin
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung