Quotennews

Klar unter vier Millionen: «Weissensee» legt eine kleine Enttäuschung hin

von

Nach drei Jahren meldete sich die auch bei Kritikern vorzeigbare Dramaserie mit frischen Folgen zurück - in den vergangenen Jahren lief sie aber schon einmal deutlich besser. Am späten Abend erreichte indes «Leschs Kosmos» im ZDF neue Allzeit-Rekorde - nach einer ganz starken Mallorca-Doku.

«Weissensee»-Quotenentwicklung

  • S1: 4,77 Mio. (14,8% / 6,7%)
  • S2: 4,58 Mio. (14,8% / 7,1%)
  • S3: 4,73 Mio. (15,8% / 8,4%)
Durchschnittliche Werte der jeweils sechs Folgen der vergangenen drei Staffeln.
Es ist schon eine recht spannende Ausstrahlungsstrategie, die Das Erste Deutsche Fernsehen seit der dritten Staffel bei «Weissensee» fährt: Obwohl das Format im Durchschnitt nur alle zwei bis drei Jahre mit relativ überschaubaren sechs neuen Folgen aufwartet, zeigt der öffentlich-rechtliche Sender diese an drei aufeinander folgenden Tagen in Doppelfolgen - und der Erfolg hatte ihm im Zuge des dritten Durchgangs auch durchaus Recht gegeben (siehe Infobox). Diesmal allerdings verlief der Staffelstart klar unterhalb der eigenen Erwartungshaltung, mit 3,81 Millionen wurde sogar die zweitschwächste Zuschauerzahl in der Geschichte der Serie erreicht - wenngleich der damit verbundene Marktanteil mit 14,0 Prozent noch respektabel ausfiel. Die 0,51 Millionen bei den 14- bis 49-Jährigen stellten hingegen einen neuen Allzeit-Negativrekord, auch der damit verbundene Marktanteil von 6,0 Prozent war eher eine Enttäuschung.

Um 21:50 Uhr lief dann noch «Weissensee - Die Dokumentation», in der die Darsteller der Serie als persönliche Zeitzeugen aus der Zeit der Wende erzählten. Dafür konnten sich immerhin noch 2,85 Millionen Menschen begeistern, womit der Marktanteil zwar deutlich auf 11,4 Prozent zurückging, aber eben doch noch im soliden Bereich verblieb. Beim jungen Publikum langte dagegen auch ein sanfter Absturz auf 5,0 Prozent bei 0,41 Millionen, um in den roten Bereich abzufallen.

Weniger gut lief es dagegen am späteren Abend für zwei «Weltspiegel extra»-Ausgaben, die sich mit gänzlich unterschiedlichen Thematiken auseinandersetzten. Die frühere Folge beschäftigte sich mit der Zwischenbilanz von Emmanuel Macron nach einem Jahr und kam dabei auf 1,10 Millionen Fernsehende sowie 7,4 Prozent Marktanteil, bevor im Anschluss um 23:35 Uhr eine Folge zu Südafrika mit 0,62 Millionen und 5,7 Prozent noch schwächer performte. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 4,3 und 4,1 Prozent bei maximal 0,23 Millionen ausgewiesen.

Völlig überraschend zu neuen Allzeit-Rekorden gelangte dagegen «Leschs Kosmos» ab 22:50 Uhr im ZDF, denn die Wissenschaftssendung erreichte mit 2,44 Millionen Fernsehenden und 14,3 Prozent insgesamt bzw. 9,3 Prozent der 14- bis 49-Jährigen ihre bislang in jeder Beziehung besten Werte überhaupt. Sicherlich nicht ganz unschuldig daran war die im direkten Vorfeld ausgestrahlte Doku «37 Grad: Neue Heimat Mallorca», die ab 22:20 Uhr fantastische 15,5 und 10,3 Prozent bei 3,32 Millionen generierte. Ein weiterer Baumarkt-Check zur Primetime fiel hingegen mit nur 8,2 und 5,0 Prozent bei 2,16 Millionen durch.

Lesen Sie hier unsere Kritik zur neuesten «Weissensee»-Staffel.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100842
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 8. Mai 2018nächster Artikel«Meine Geschichte – Mein Leben» stellt Rekord ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung