Trailerschau

Die Trailerschau und die vier Reiche

von   |  1 Kommentar

Keira Knightley ganz in pink, Christoph Maria Herbst als Hase, ein Rache übender Bruce Willis und ABBA.

«Der Nussknacker und die vier Reiche»
Deutscher Start: 22. November 2018


Vom Regisseur von «Chocolat – Ein kleiner Biss genügt»: «Der Nussknacker und die vier Reiche» entführt uns in eine zauberhafte Welt, inspiriert von E.T.A. Hoffmanns klassischer Erzählung und Tschaikowskis berühmten Ballett.

«Film Stars Don’t Die In Liverpool»
Deutscher Start: 5. April 2018


Was als aufregende Affäre zwischen einer legendären Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich schon bald zu einer ernsthafteren Beziehung, in welcher Turner mehr und mehr zu einem engen Vertrauten für Gloria wird. Als jedoch Dinge passieren, die sich ihrer Kontrolle entziehen, werden ihre Leidenschaft und ihre Lust am Leben auf eine harte Probe gestellt.

«Peter Hase»
Deutscher Start: 22. März 2018


Pünktlich zu Ostern 2018 hoppelt das gewitzte Langohr Peter Hase – gesprochen von Christoph Maria Herbst – nun gutgelaunt und mit jeder Menge tierischer Freunde im Gepäck in die deutschen Kinos.

«Death Wish»
Deutscher Start: 8. März 2018


Der Chirurg Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) erlebt die Folgen der Gewalt auf den Straßen Chicagos jeden Tag in der Notaufnahme – bis seine Frau (Elisabeth Shue) und seine Tochter (Camila Morrone) in den eigenen vier Wänden brutal attackiert werden. Da die örtliche Polizei die Ermittlungen nicht vorantreibt und generell von der Verbrechensflut in der Stadt überfordert scheint, beschließt Paul das Gesetz kurzerhand selbst in die Hand zu nehmen. Er begibt sich auf nächtliche Streifzüge und bringt gnadenlos einen Kriminellen nach dem anderen zur Strecke – bis er eines Tages in den Fokus der Medien gerät und sich die Öffentlichkeit zu fragen beginnt, wer eigentlich hinter dem unbekannten Racheengel steckt…

«Criminal Squad»
Deutscher Start: 1. Februar 2018


Los Angeles – in kaum einer anderen Stadt werden so viele Banken überfallen und Transporter ausgeräumt wie hier. Auch die routinierte Gangster-Bande des Ex-Sträflings Ray Merriman (Pablo Schreiber) ist süchtig nach dem schnellen Geld. Doch als einer ihrer Raubzüge zu mehreren Toten führt, geraten die Outlaws ins Visier des skrupellosen Cops Nick Flanagan (Gerard Butler) und seiner Spezialeinheit des Sheriff’s Departments. Selbst bereit die Grenze zwischen Gut und Böse zu überschreiten, beginnen die Ermittler eine provokante Jagd auf die Verbrecher. Denn diese planen nichts Geringeres, als das am besten gesicherte Geldinstitut der Stadt zu knacken: die Federal Reserve Bank in Downtown L.A.

«Mamma Mia! Here We Go Again»
Deutscher Start: 19. Juli 2018


Das ABBA-Musical gönnt sich eine Zugabe! Mit allen alten Bekannten und vielen neuen Castmitgliedern!

Kurz-URL: qmde.de/97949
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlles neu bei der Bundesliganächster ArtikelFilmcheck: «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
23.12.2017 20:18 Uhr 1
ENDLICH wieder Bruce im Kino, und, endlich wieder ein geiler Actioner mit ihm...:-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung