TV-News

ProSieben wärmt «HalliGalli» nochmal auf

von

Der Münchner Sender zeigt nun ein Joko&Klaas-Special, das zunächst für August geplant war. Auch «red» bekommt wieder einen Jahresrückblick.

ProSieben wird im Dezember an zwei Donnerstagen unterschiedliche Jahresrückblicke zeigen, wie die Kollegen von wunschliste vermelden. Konkret sieht der Fahrplan des Münchner Senders für die nächsten Donnerstagabende wie folgt aus: Bis zum 7. Dezember hat der Sender mit der roten Sieben die gerade wahnsinnig erfolgreiche Musikshow «The Voice of Germany» im Programm. Am 14. Dezember wird «red» mit einer dreistündigen Ausgabe, die auf das Jahr 2017 blickt, primetimefüllend zu sehen sein. Annemarie Carpendale und Viviane Geppert moderieren.

Am 21. Dezember dann zeigt der Münchner Sender nochmal Highlights und Kuriositäten der im Sommer beendeten Late-Night-Show «Circus HalliGalli». Jenes Special war schon mal für den Sommer geplant, wurde dann aber verschoben. Die Sonderausgabe mit Joko und Klaas ist ebenfalls dreistündig geplant.

Somit ist einzig noch offen, was ProSieben am letzten Donnerstag des Jahres programmiert. Das kommende Jahr startet donnerstags dann mit der neuen Strategie-Reality-Show «Get the F*ck Out Of My House» .

Kurz-URL: qmde.de/97190
Finde ich...
super
schade
68 %
32 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFIFA WM 2018: Spielzeiten sind ein Gewinn für ARD und ZDFnächster Artikel«Dollface»: Neue Serie für «2 Broke Girls»-Star Kat Dennings
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung