TV-News

ProSieben holt die «Gameshow-Konferenz» Mitte Juli nach

von   |  3 Kommentare

Das ProSieben-Gameshow-Best-of mit Elmar Paulke musste am Wochenende weichen, weil König Fußball die Programmplanung durcheinander wirbelte.

Der Sommer ist da, und somit die Zeit der Wiederholungen und Best-ofs. ProSieben nahm sich vor, in diesen Reigen bereits gesehener Programmhöhepunkte etwas frischen Wind reinzubringen und kündigte für den 1. Juli eine «Gameshow-Konferenz» an. Hinter diesem Konzept verbirgt sich die Idee, Sportkommentator Elmar Paulke eine Highlight-Zusammenstellung aus ProSieben-Unterhaltungssendungen so moderieren zu lassen, als würden diese Ereignisse gleichzeitig stattfinden.

Die an Bundesliga-Konferenzschaltungen angelehnte Sendung musste jedoch dem wahren TV-König Fußball weichen – wenn auch über Umwege: Am Freitag stand Deutschland im U21-EM-Finale, und RTL sowie ProSieben reagierten darauf, indem sie ihre Primetime für diesen Tag umgestalteten. Beim Münchener Privatsender musste der Abenteuerfilm «Pirates of the Caribbean – Salazars Rache» weichen. Als Ersatztermin bestimmte ProSieben kurzerhand den 20.15-Uhr-Slot am Folgetag, womit die «Gameshow-Konferenz» vorerst ohne Sendeheimat dastand.

Ein neuer Termin steht nun jedoch fest: Am 15. Juli holt ProSieben die erste Ausgabe dieses Best-of-Konzepts nach – und zwar um 20.15 Uhr. Für alle Programmzeitschriften und -portale ist dies keine große Änderung, an diesem Datum sollte nämlich ursprünglich Folge zwei laufen. Diese wird dafür voraussichtlich im August nachgeholt. Zu den Formaten, auf die ProSieben zurückblickt, zählt «Das ProSieben Länderspiel».

Kurz-URL: qmde.de/94185
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Dreiteiler: ZDF investiert in «Bella Germania»nächster ArtikelMinions, Superschurken und Familie
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
03.07.2017 15:08 Uhr 1
Das ist ansich schon ein Witz: Da denkt Pro7 tatsächlich, das die Gameshow-Konferenz mit ollen zusammengestückelten Games von vergangen Sendungen doch wirklich mehr Quoten holt, wenn man es nicht gegen Fussball antreten lässt. Da lachen nicht nur die Hühner. Es macht nämlich überhaupt keinen Unterschied, was da auf anderen Sendern läuft, da sowieso niemand sich dieses Stückelwerk anschaut.
Blue7
03.07.2017 20:11 Uhr 2
Irgendwelche Kiddies findet man da schon. Leider!
jotobi
03.07.2017 21:14 Uhr 3
Naja, ich werde sicherlich mal kurz reinschauen, weil mich interessiert, wie sie das ganze aufzuziehen. Aber ganz anschauen, ne...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung