US-Fernsehen

ABC verlängert zwei Comedys

von

Das US-Network hat kurz vor den Upfronts weitere Entscheidungen gefällt.

In Sachen Comedy hat sich ABC jüngst gegen eine Fortsetzung «Last Man Standing»  und «Dr. Ken» entschieden, hinter zwei anderen Formaten steht der US-Sender aber weiterhin. «Speechless»  (Foto oben) geht in der kommenden TV-Saison 2017/18 in die zweite Staffel, «Fresh Off the Boat»  (Foto rechts) steuert auf den vierten Durchlauf zu.

«Speechless» war im September 2016 mit 7,38 Millionen Zuschauern in der Mittwochs-Primetime gestartet. Inzwischen hat man sich bei Zuschauerzahlen im Bereich von vier Millionen eingependelt. ABC hat das offenbar gereicht, um Nachschub zu bestellen. Zudem stimmte das Kritikerlob.

«Fresh Off the Boat»  war zuletzt dienstags um 21 Uhr zu sehen. Die Durchschnitts-Reichweite bisher beträgt für die dritte Runde 3,96 Millionen, die beiden vorherigen Seasons hatten Mittelwerte oberhalb der Vier-Millionenmarke vorzuweisen. Geholfen haben dürfte auch hier die Tatsache, dass die Serie bei der Fachpresse insgesamt gut ankommt.

Kurz-URL: qmde.de/93099
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer große Abend der Staffelfinalsnächster ArtikelDie Trailerschau 2049
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Sturgill Simpson im Januar 2020 für zwei Konzerte zurück in Deutschland
Sturgill Simpson kommt im Rahmen seiner Europa-Tournee für zwei Konzerte nach Berlin und Hamburg Auf seiner neuntägigen Tournee wird der Grammy-Gew... » mehr

Werbung