TV-News

Nach einem Jahr Pause: RTL bringt «Die Bachelorette» zurück

von

2016 wurden im Sommer keine Rosen bei RTL verteilt. Im kommenden Jahr soll sich das wieder ändern.

Mit 13,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe im Sommer 2014 und 12,9 Prozent im Sommer 2015 war «Die Bachelorette» in den warmen Monaten des Jahres nicht gerade ein Überflieger beim Privatsender RTL. Neben der Tatsache, dass die Sendungen rund ums Rosen-Verteilen inzwischen nicht mehr von Seapoint produziert werden können, sondern direkt vom Rechteinhaber Warner Bros., dürften die nicht allzu hohen Marktanteile ein Grund gewesen sein, dass 2016 keine Staffel hergestellt wurde.

2017 ändert sich das wieder: Es wird eine weitere Nachfolgerin von Anna Hofbauer geben, die 2014 Mittelpunkt der Dating-Show war und bis heute mit ihrem damals auserwählten Marvin zusammen ist. RTL verspricht wieder ausgefallene Abenteuer und heiße Dates an den schönsten Plätzen der Welt. Bewerbungen von männlichen Singles sind ab sofort möglich – potentielle Teilnehmer sollten aber zwischen Mitte 20 und Mitte 30 sein.

Schon im Januar startet derweil eine neue Runde von «Der Bachelor» - einen genauen Termin hat der Kölner Sender bis dato noch nicht genannt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Single-Frauen am 25. Januar erstmals in Erscheinung treten und auf den «Bachelor» treffen.

Kurz-URL: qmde.de/89917
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEmmy Rossum kämpft für höhere «Shameless»-Gagenächster ArtikelDie Experten: 12. Dezember 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung