TV-News

Sky Arts wagt sich an Live-Übertragung aus Bayreuther Festspielhaus

von

Der neue Kultursender wird schon wenige Tage nach seinem Start auf ein besonderes Highlight zu verweisen haben: Erstmals in der Fernsehgeschichte zeigt man den «Ring des Nibelungen» live.

Infos zu den Bayreuther Festspielen

  • 1876 vom Komponisten, Dichter und Dirigent Richard Wagner begründet
  • Intention: Wagner-Werke entsprechend seiner künstlerischen Ambitionen aufführen
  • Leitung der Festspiele liegt noch heute bei der Familie Wagner
  • seit September 2015 ist Katharina Wagner (Urenkelin von Richard) die alleinige Leiterin der Festspiele
  • Kommentar Katharina Wagners zur Kooperation mit Sky: "Es ist ganz im Sinne Richard Wagners, eine möglichst große Anzahl interessierter Kunstfreunde zu erreichen."
Am 21. Juli um 21 Uhr soll der neue Sky-Sender Sky Arts HD in Deutschland und Österreich eine neue Heimat für Kunst- und Kulturliebhaber darstellen, die auch fernab von Arte und 3Sat auf hochtrabende Inhalte nicht verzichten möchten. Im Zuge des Sendestarts ist der neuen Plattform ein wahrlich großer Coup gelungen, denn sie wird als erster TV-Sender überhaupt den kompletten «Ring des Nibelungen» live von den Bayreuther Festspielen in die heimischen Wohnzimmer katapultieren.

Den Auftakt macht hierbei das Wagner-Werk «Das Rheingold» am 26. Juli um 17:30 Uhr, bevor am 27. Juli «Die Walküre» , am 29. Juli «Siegfried»  und schließlich am 31. Juli «Götterdämmerung» jeweils bereits um 16:45 Uhr über den Äther gehen werden. Sehen kann dies jeder, der über ein Sky-Abonnement verfügt - denn Sky Arts HD wird bis zum 23. Januar 2017 für sämtliche Sky-Kunden freigeschaltet sein.

Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: "Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit den Bayreuther Festspielen und Katharina Wagner. Es ist das erste Mal, dass Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen» live und exklusiv auf einem Sender übertragen wird. Durch die enge Kooperation innerhalb der Sky Gruppe können wir unseren Kunden in den fünf europäischen Sky Territorien dieses Meisterwerk präsentieren."

Kurz-URL: qmde.de/86088
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF sichert sich Aufeinandertreffen von Carlo und Pepnächster ArtikelProSieben will Boateng - als Testimonial
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung