Trailerschau

Fack Ju, Trehlerciao!

von

Unser Blick auf die Blockbuster von morgen: Neue Trailer zu «Fack Ju Göhte! 2», «Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 2» und das nächste Disney-Meisterwerk. Außerdem dabei: Jennifer Aniston und Johnny Depp.

«Zoomania»
Deutscher Start: 3. März 2016


Der nächste Disney-Animationsfilm wird in den USA auf den Titel «Zootopia» hören. Das Grundkonzept dieser Trickkomödie wird im obigen Teaser kurz und bündig erklärt: In einem alternativen Universum ohne Menschen leben anthropomorphe Tiere sämtlicher Gattungen mehr oder minder friedlich miteinander. Eine der größten Städte in dieser Welt: Zootopia, ein tierischer Schmelztiegel, in dem die optimistische Häsin Judy als erste Vertreterin ihrer Art einen Polizei-Job bekleidet. Als sie die Chance erhält, einen wichtigen Fall zu knacken, muss sie mit dem betrügerischen Fuchs Nick Wilde zusammenarbeiten …

«Codename U.N.C.L.E.»
Deutscher Start: 13. August 2015


Guy Ritchie, der Regisseur hinter den «Sherlock Holmes»-Filme, haucht der kultigen Fernsehserie «Solo für O.N.C.E.L» neues Leben ein: In den Hauptrollen: Henry Cavill alias Napoleon Solo und Armie Hammer alias Illya Kuryakin. Der Schauplatz bleibt gleich … Anfang der 1960er-Jahre, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, sehen sich CIA-Agent Solo und KGB-Agent Kuryakin gezwungen, ihre jahrelangen Feindseligkeiten zu überwinden, um gemeinsam gegen ein geheimnisvolles internationales Verbrechersyndikat vorzugehen, das durch die massive Produktion von Atomwaffen das empfindliche Gleichgewicht der Supermächte zu destabilisieren droht. Die Agenten haben zunächst nur einen Anhaltspunkt: die Tochter eines verschwundenen deutschen Wissenschaftlers – denn nur er kann ihnen helfen, sich in das Syndikat einzuschleusen. Die Suche nach dem Verschollenen erweist sich als Wettlauf gegen die Zeit, denn die globale Katastrophe steht unmittelbar bevor.

«Black Mass»
Deutscher Start: 17. September 2015


Superstar Johnny Depp kam bei den Kritikern in den vergangenen Jahren auf keinen grünen Zweig mehr. Doch die ersten Reaktionen auf den Gangsterfilm «Black Mass» deuten an, dass der Oscar-nominierte Mime wieder einen Volltreffer landen könnte. In weiteren Rollen: Kevin Bacon, Benedict Cumberbatch, Joel Edgerton, Sienna Miller und Dakota Johnson.

«Der Marsianer – Rettet Mark Watney»
Deutscher Start: 8. Oktober 2015


Während ein gewaltiger Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen und mit den verbliebenen vier Crewmitglieder zu starten, bevor es zu spät ist. Aber Watney hat überlebt und versucht nun - vollkommen auf sich allein gestellt - auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben. Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist. Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA und ein Team von internationalen Wissenschaftlern unermüdlich daran, den „Marsianer“ heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission. Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

«Masterminds»
Deutscher Start: 27. August 2015


Chaos pur: Die Comedy-Stars Zach Galifianakis, Owen Wilson und Kristen Wiig mischen mit diesem Film das Heistmovie-Genre neu auf. David Ghantt ist ein einfach gestrickter Mann, der tagtäglich mit einem gepanzerten Transporter Millionen von Dollar anderer Leute von einem Ort zum anderen fährt. Der einzige Lichtblick in seinem drögen Alltag ist seine Kollegin Kelly Campbell. Sie überredet David dazu, einen waghalsigen Plan durchzuführen: Zusammen mit einer Gruppe dümmlicher Gangster, die von Steve Chambers angeführt werden, soll er 17 Millionen Dollar erbeuten …

«Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 2»
Deutscher Start: 19. November 2015


Nachdem sie zum Gesicht der Rebellion erklärt wurde, führt Katniss Everdeen die einzelnen Distrikte von Panem in den Kampf gegen das tyrannische System. Nur wenn der Aufstand gegen das Kapitol gelingt, kann es eine Zukunft für Katniss und Peeta geben … Der letzte Teil der Bestsellerverfilmung erhält übrigens unter anderem in Berlin gedrehte Szenen und ist als einziger Part der Reihe auch in 3D zu sehen.

«The Program – Um jeden Preis»
Deutscher Start: 8. Oktober 2015


Lance Armstrong galt als einer der größten Sporthelden unserer Zeit: In den Neunzigerjahren hat er mit seinem Team den Radrennsport revolutioniert, insgesamt sieben Mal siegte er bei der Tour de France. Doch ein Bericht wurde sein Ruf für immer zerstört: Der Sportjournalist David Walsh deckt ein System aus Doping, Lügen und Betrug auf, das Armstrong zu seinen Erfolgen verhalf... Regie führte «Die Queen»-Macher Stephen Frears, Ben Foster übernimmt die Hauptrolle …

«Fack Ju Göhte! 2»
Deutscher Start: 10. September 2015


Elyas M’Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami, Lucas Reiber, Anna Lena Klenke, Runa Greiner, Jana Pallaske, Uschi Glas, Volker Bruch, Alwara Höfels, Johannes Nussbaum, Zsa Zsa Inci Bürkle, Farid Bang und viele mehr: Auf der Münchner Goethe-Gesamtschule tummeln sich wieder allerhand große und kleine Showbiz-Namen. Einige von ihnen verschlägt es in dieser Komödienfortsetzung nach Thailand – denn genau dort findet die Abschlussfahrt der Klasse unter der Leitung von Ex-Knacki Zeki Müller (Elyas M’Barek) statt. Was zu allerlei Trubel führt …

«Broadway Therapy»
Deutscher Start: 20. August 2015


Peter Bogdanovichs neue Komödie führt Jennifer Aniston, Imogen Poots und Owen Wilson in ein turbulentes Verwechslungsspiel rund um Liebe, Leidenschaft und gute Theaterrollen. Auf den Filmfestspielen von Venedig sorgte der unter anderem von Wes Anderson produzierte Film für zwiespältige Reaktionen und wurde in den USA bereits um mehrere Monate verschoben. Ob das deutsche Publikum gnädiger reagieren wird?

Kurz-URL: qmde.de/78835
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 12. Juni 2015nächster ArtikelNie mehr Sommerpause: Wie Fußball im TV immer wichtiger wird

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung