TV-News

Der Disney Channel wird Ende März modischer

von

Die Mode-Dramedy «Jane by Design» feiert Ende März beim Disney Channel ihre deutsche Fernsehpremiere.

Kultserien im Wettkampf

Ab dem 14. Februar lässt der Disney Channel sein Publikum das TV-Programm mitbestimmen: Auf der offiziellen Webseite des Senders können Zuschauer zwischen den Zeichentrickserien «Darkwing Duck», «Chip & Chap – Die Ritter des Rechts» und «Abenteuer mit Timon & Pumbaa» wählen. Die Serie mit den meisten Votes wird im März wöchentlich nach dem Samstags-Primetimefilm gezeigt.
Und noch eine ABC-Family-Serie findet ihren Weg ins hiesige Fernsehen: Wie der Disney Channel bekannt gibt, strahlt der Familiensender die US-Dramedy «Jane by Design»  mit Andie MacDowell ab Ende März als deutsche TV-Premiere aus. Das 18-teilige Format aus der Feder der Produzentin und Autorin April Blair («Lemonade Mouth») ist vom 31. März an immer dienstags ab 20.15 Uhr zur besten Sendezeit zu sehen sein – und zwar als Doppelfolge.

Im Mittelpunkt der Serie steht die 16-jährige Highschool-Schülerin Jane Quimby (Erica Dasher), die sich gemeinsam mit ihrem Bruder Ben alleine durchs Leben schlagen muss. Eines Tages entdeckt Jane in der Zeitung eine Anzeige für ein Praktikum bei der Modefirma Donovan Decker. Ihr Vorstellungsgespräch mit der erfolgreichen Designerin Gray Chandler Murray (Andie MacDowell) führt sie per Videointerview. Dabei kommt es jedoch zu einem Missverständnis: Die Mode-Ikone glaubt, dass sich Jane für den Posten ihrer Assistentin bewerben will – und stellt sie prompt ein …

Für jüngere Fernsehzuschauer bietet der Disney Channel zudem ab dem 23. März täglich um 8.10 Uhr eine deutsche Free-TV-Premiere: Dann strahlt der Sender nämlich die zweite Staffel der Vorschul-Animationsserie «Sofia die Erste»  aus, in der die Titelfigur einmal mehr regelmäßig Besuch berühmter Disney-Prinzessinnen erhält.

Kurz-URL: qmde.de/76238
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUFA Fiction exportiert «Deutschland 83» nächster ArtikelServus TV verzichtet auf Basketball-Bundesliga
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung