Primetime-Check

Freitag, 9. Januar 2015

von

Wie lief eine neue Folge von «Die 2» bei RTL? Holte Sie den Tagessieg – oder musste sie sich Filmen bei Sat.1 und ProSieben geschlagen geben? Wie startete «Der Staatsanwalt» in eine neue Staffel?

Tagessieger wurde am Freitagabend eine neue Folge von «Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen Alle» bei RTL, die durchschnittlich 1,81 Millionen Jüngere und 18,2 Prozent des werberelevanten Publikums unterhielt. Bei allen konnten 4,67 Millionen und 16,7 Prozent gemessen werden, was gegenüber der letzten Folge eine erfreuliche Steigerung darstellte. Beim Gesamtpublikum siegte indes das ZDF, wo «Der Staatsanwalt» ab 20.30 Uhr vor 6,08 Millionen Zuschauern und 18,9 Prozent in eine neue Staffel startete. Ein 90-Minüter von «SOKO Leipzig» unterhielt danach leicht schwächere 17,9 Prozent bei einer hervorragenden Reichweite von 5,27 Millionen. Selbst bei den 14- bis 49-Jährigen liefen beide Produktionen mit 8,5 Prozent und neun Prozent überdurchschnittlich gut.

Das Erste punktete in der Zwischenzeit mit einem «Brennpunkt». Ab 20.15 Uhr informierten sich 4,98 Millionen Menschen über den Ausgang der Terroristen-Verfolgung in Frankreich. Von den 14- bis 49-Jährigen sahen sich 1,23 Millionen die wichtigsten Bilder das Tages an, das entsprach einem Marktanteil von starken 11,8 Prozent. Danach kam die Komödie «Die Zeit mit Euch» auf ordentliche 4,09 Millionen Zuschauer bei 12,9 Prozent. Bei den Jüngeren hatten 0,78 Millionen zugesehen, die zu guten 7,2 Prozent führten. Nachdem die «Tagesthemen» zwischenzeitlich auf zehn Prozent abgerutscht waren, wusste sich eine «Tatort»-Wiederholung ab 22 Uhr zumindest auf 10,6 Prozent bei 2,36 Millionen Zuschauern zu steigern.

Für ordentliche Quoten war «Harry Potter und der Orden des Phönix» bei Sat.1 gut, das zur besten Sendezeit 1,70 Millionen Zuschauer und 5,6 Prozent unterhielt. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete der Film dank 1,10 Millionen Jüngeren und 10,4 Prozent ein leicht überdurchschnittliches Ergebnis. Ähnlich lief «Darkest Hour» bei ProSieben, das mit 10,9 Prozent der Jüngeren bei 1,79 Millionen Gesamtzuschauern ordentliche Werte einfuhr. «Underworld: Aufstand der Lykaner» verlor danach auf 1,04 Millionen Zuschauer, die Quote bei den Jüngeren sank auf acht Prozent. Beim Gesamtpublikum spielte ProSieben mit 4,2 Prozent sowieso keine wichtige Rolle. Nicht besonders rosig lief es indes für Harrison Ford, der sich erneut «Auf der Flucht» befand. Der Film aus dem vergangenen Jahrtausend unterhielt bei RTL II 1,23 Millionen Zuschauer und leicht unterdurchschnittliche 5,8 Prozent der Umworbenen. Immerhin insgesamt kam der Film aus dem Jahr 1993 angesichts von vier Prozent gut an.

VOX setzte die Ausstrahlung der Miniserie «Klondike» fort, kam damit aber nicht über maximal 0,85 Millionen Zuschauer und 2,8 Prozent bei allen. Bei den Umworbenen lief es mit 0,34 bis 0,36 Millionen Serienfans und Marktanteilen von 3,3, 3,2 und 3,4 Prozent ebenfalls enttäuschend. kabel eins vertraute auf eine Doppelfolge «Elementary», die mit 5,6 Prozent und 5,3 Prozent solide Quoten auf Senderschnitt generierte. Insgesamt hatten 1,02 Millionen und 0,93 Millionen Zuschauer zugesehen, die VOX in der Spitze 3,2 Prozent einbrachten. «The Mentalist» erreichte nach 22.20 Uhr ähnliche 5,3 Prozent der Jüngeren bei 0,88 Millionen Gesamtzuschauern.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75593
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Elementary»: Neue Folgen sorgen für kleinen Schubnächster ArtikelRTL-Moderatorin Roberta Bieling: „Keiner sollte ein Blatt vor dem Mund nehmen!“

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung