TV-News

Sat.1: Neuer Name für «Utopia»

von

Auch wegen zu erwartender rechtlicher Probleme muss der Münchner Sender seine in wenigen Monaten startende Reality-Show umbenennen.

Erste Trailer für das neue Reality-Event von John de Mol in Sat.1 liefen schon. Seit dem Start von «Promi Big Brother» im vergangenen Jahr suchen die Macher um den berühmten Holländer nach Kandidaten für das auf zwölf Monate angelegte Reality-Event, das ab kommendem Frühjahr vor den Toren Berlins produziert wird. Jetzt muss der Sender den Namen aber ändern. Anders als in den Niederlanden und Amerika wird das Format hierzulande nämlich nicht «Utopia» heißen.

Stattdessen schickt Sat.1 den inoffiziellen «Big Brother»-Nachfolger als «Newtopia» auf Sendung. „Wir finden das besser, als uns auf ein Buch aus dem 16. Jahrhundert zu rekrutieren“, erklärte Senderschef Nicolas Paalzow gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Ein weiterer wichtiger Grund sei aber auch, dass sich schon viele den Namen hatten schützen lassen – mit rechtlichen Problemen sei in jedem Fall zu rechnen gewesen.

Dass «Utopia» in Amerika erst kürzlich gescheitert ist und vom Sender FOX nach rund zwei Monaten komplett vom Schirm genommen wurde, schreckt Paalzow derweil nicht ab. „Dort waren gefühlt sieben Topmodels und acht Bachelors, die Urlaub machten im sonnigen Kalifornien.“ Zudem greift Sat.1 einen Kritikpunkt der Fans an der Holland-Variante auf. Bemängelt wurde dort, dass es die Kandidaten mit gleich 10.000 Euro Startkapital ihrer neuen Gesellschaft zu einfach gehabt hätten. In Deutschland soll also weniger Geld fließen.

Kurz-URL: qmde.de/74455
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTNT stellt «Perception» einnächster ArtikelZDFneo-Drogenabend enttäuscht
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung