Quotennews

«Arrow»: Mäßiges Best-of, guter Staffelstart

von

Etwas mehr hatte man sich bei VOX wohl von der Rückkehr der Actionserie versprochen, doch immerhin der Start in die zweite Staffel erreichte überzeugende Werte.

«Arrow»-Quoten der ersten Staffel

  • Gesamt: 2,16 Mio. (6,5% / 10,0%)
  • F01-05: 2,48 Mio. (7,8% / 12,2%)
  • F19-23: 1,84 Mio. (5,4% / 8,5%)
Durchschnittliche Werte der ersten und letzten fünf Folgen sowie der Gesamtstaffel.
Ungewohnter Schritt von VOX: Statt dem Publikum gleich die neuesten Folgen von «Arrow»  zu präsentieren, setzte der Privatsender zunächst auf eine Zusammenstellung der bereits bis Februar ausgestrahlten ersten Staffel. Dies kann man aus mehreren Gründen als grundsätzlich klugen Schachzug bezeichnen: Einerseits taten sich die Fans somit leichter, zurück in die Handlung ihrer Serie zu finden, andererseits kann man somit die Ausstrahlung des Formats auch etwas strecken. Vor allem das werberelevante Publikum zeigte sich allerdings dieser Programmplanung gegenüber nicht allzu zugeneigt: Nur unterdurchschnittliche 6,5 Prozent gingen zur Primetime mit einer Reichweite von 0,73 Millionen einher. Insgesamt standen hingegen bereits solide 5,3 Prozent bei 1,60 Millionen zu Buche.

Die ab 21:15 Uhr gezeigte erste neue Folge war dann deutlich erfolgreicher: Insgesamt verbesserte man sich auf 1,85 Millionen Fernsehende, hiervon befanden sich 0,96 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Auch die Marktanteile verbesserten sich auf 6,2 Prozent insgesamt sowie 8,3 Prozent in der Zielgruppe. Die Durchschnittswerte des ersten Durchgangs wurden damit zwar verfehlt, doch zumindest knnüpfte man an die Zahlen der letzten fünf Folgen an (siehe Infobox).

Die am späten Abend gezeigten Reruns von «CSI: New York»  und «The Closer»  erfreuten sich einer bemerkenswerten Beliebtheit, mit 1,25 und 0,85 Millionen gingen tolle 6,1 und 7,0 Prozent des Gesamtpublikums einher. In der besonders stark umworbenen Zielgruppe positionierte man sich mit 8,1 und 9,2 Prozent bei maximal 0,67 Millionen ebenfalls weit oberhalb der Sendernorm.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/72989
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben-Sitcoms zünden weiter am Nachmittagnächster Artikel«Reimanns» und «Danni» mit Tiefstwerten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung